Für Nostalgiker, Profis und Anfänger: Einmal die Lomo’Instant zum mitnehmen bitte! (+ Verlosung)

19.11.2014
Torge
Art & Design, Gewinnspiel

Screenshot 2014-11-17 19.13.03

Lomografie ist wie ich finde eine der schönsten Seiten der Fotografie. Im Gegensatz zu Instagram-Bildern wirken die Fotos echt, nah und lebendig. Sie ist eben nicht digital, sondern analog und mit der neuen Lomo’Instant wurde ein neues Gerät auf den Markt geworfen, welches höchstwahrscheinlich Hobby- sowie Profifotografen in seinen Bann ziehen wird.

LomoInstant Banner

Sie macht nicht eben nur tolle Lomo-Fotos, sondern druckt einem diese auch sofort aus! Laut Hersteller benutzt man dafür am besten den Fujifilm Instax Mini Film, welcher in jedem gut geführtem Fachgeschäft zu haben ist. Zu den wichtigsten Features gehört ansonsten ein eingebauter Blitz sowie die Möglichkeit Mehrfachbelichtungen festzuhalten. Für die Experten dennoch einmal alle Eigenschaften auf einen Blick:

  • Film Format: Fujifilm Instax Mini Film
  • Belichtungsraum: 42mm x 64mm
  • Verschlusszeit: 1/125s / Bulb
  • Belichtungskorrektur: +2/-2 Belichtungswerte
  • Auswurf Mechanismus: Motorisch
  • Mehrfachbelichtungen: Ja
  • Richtwert für eingebauten Blitz: 9(m)
  • Automatischer Blitz: Ja
  • Batterien: 6V (4x AAA Batterien)
  • Stativanschluss: Ja
  • Kabelauslöser: Ja
  • Blende: f/8, f/11, f/16, f/22, f/32

Ausgeliefert wird die Kamera mit 4 zusätzlichen Farbfiltern und weitere Objektive wie z.B. für Fisheye-Fotos kann man sich nachträglich dazu kaufen. Für alle die gerne den Einstieg in die Welt der Lomografie wagen wollen oder ihr Repertoire an Kameras sonst weiter ausbauen möchten, haben wir eine brandneue Lomo’Instant White Edition und eine in der Black Edition klar gemacht. Wie immer müsst ihr für eure Chance einfach einen Kommentar hinterlassen. Viel Glück!

|| Lomography auf Facebook ||

Über den Autor

Torge @TorgeSantjer | noisiv.de | Hamburg | #23

Send this to a friend