Archive for Januar, 2015

Ihre Farben sind unsere Farben – Wie die IG Metall Bremen versuchte was gutes zu tun

30.1.2015
Willy
Web

Ist ja wirklich gut gemeint, aber an der Umsetzung sollte man dann doch nochmal arbeiten, liege IG-Metaller.

Bildschirmfoto-2015-01-30-um-13.11.10

via Schlecky

Batmobile iPhone 6 Case

30.1.2015
Willy
Art & Design, Web

Bildschirmfoto 2015-01-30 um 17.08.44

Vermutlich das unpraktischste Case, was ich je gesehen habe. Aber verdammt, das ist ein Batmobile Case. Fürs iPhone. Das muss man eigentlich haben, auch wenn man die Reifen erst ausfahren muss, um die Kamera zu erreichen.

This is an  impressive case that’s a near perfect replica of the Batmobile from Tim Burton’s Batman films. This $50 case/detailed replica comes with build-in LED lighting, a projector on the back that shines the Batman logo on a wall, a faux utility belt covering the iPhone 6’s home button, and pop-out front wheels that give access to the phone’s camera lens. Looks cool and weird!

Batmobile-iPhone-6-Case-2

via LikeCool

Die drei größten Ängste unserer Generation

30.1.2015
Willy
Web

10409177_10152963868071438_1147446197986142_n

via VISUAL STATEMENTS

Release of the Day: All We Are – All We Are

30.1.2015
Fraugoldklee
DMDH, Music

AWA-album_packshot_-_hires[1]

Es ist gar nicht mal so leicht zwischen all den Empfehlungen, Hörproben und Pre-Listenings in meinem Mailordner als kleines, feines Album herauszustechen. Und doch passiert es hin und wieder.

Psychadelic-boogie it is.

Das selbstbetitelte Debütalbum des Liverpooler Trios All We Are ist ein perfektes Beispiel dafür. Geschrieben und komponiert wurden die Songs in einer verlassenen Berghütte irgendwo im skandinavischen Nirgendwo. Die finalen Aufnahmen produzierten die drei Musikstudenten Richard ‚O Flynn, Guro Gikling und Luis in einem Londoner Studio zusammen mit Dan Carey. Das Ergebnis ist sehr hörenswert (Mindestens genauso hörenswert wie ihr Caribou-Cover in den Spotify-Sessions, so als kleiner Tipp nebenbei). Bei mir  läuft ‚All We Are‘ einfach immer und überall. Egal ob nur so nebenbei – beim Kochen, Lesen, Lernen oder in die Luft starren. Man fühlt sich verdammt wohl dabei.

„Born of long, late nights, dreamy melodies, supple psychedelics and gorgeous midnight disco grooves – this is the sublime, swirling sound of All We Are.“ Diese Umschreibung trifft es im Prinzip wie die berühmte Faust das Auge. Die Platte ist vollgepackt mit verträumtem Indie-Pop und holt wirklich ab. Natürlich sind hier auch schon ein paar bekannte Töne dabei. Tracks wie ‚Feel Safe‘, ‚Keep Me Alive‘ oder die vor 8 Tagen veröffentlichte Single ‚Stone‘.

[soundcloud url=“https://api.soundcloud.com/tracks/187293272″ params=“auto_play=false&hide_related=false&show_comments=true&show_user=true&show_reposts=false&visual=true“ width=“100%“ height=“450″ iframe=“true“ /]

Mehr als verdient – meine Release des Tages. So gönnet euch ihr Lieben!

Checkt das Outfit für das adidas NBA All-Star Team 2015 // New York

30.1.2015
Torge
Fashion

adidas NBA All-Star Group, H

Es ist an der Zeit die Basketball-Historie von New York zu ehren und so hat adidas einiges in Gang gesetzt und die Kreativität sprießen lassen um das NBA All-Star 2015 Team mit den passenden Klamotten auszustatten. So sind die weißen so wie die schwarzen Eastern Conference Uniforms mit einer fetten Schrift sowie blauen und roten Elementen versehen. An der Seite sind die Jerseys mit den ikonischen fünf Sternen ausgestattet, welche jeweils für einen der fünf Stadtteile New Yorks‘ stehen und zum ersten mal in der Geschichte werden Vor- sowie der Nachname auf der Rückseite der Trikots zu sehen sein (die verwendete Schrift ist übrigens die selbe die auch die New York Knicks verwenden). Hier weiterlesen!

Send this to a friend