Unsere Roadmap für die Fashion Week & Bright inkl. House of Vans Verlosung

19.1.2015
Sophie Krause
Allgemein, Fashion, Gewinnspiel

„Shine BRIGHT like a diamond“. Right, es ist mal wieder soweit: die Berliner Fashion Week läutet ihre neunte Runde ein. Vom 19. bis 23. Januar öffnet die Hauptstadt ihre Tore und gewährt dem Modezirkus trubeligen Einzug. Dabei gibt es im noch jungen 2015 vor allem eine große Veränderung: die Bread & Butter ist pleite und wird vorerst nicht mehr auf dem Tempelhofer Flughafengelände stattfinden. Schade um die Messe, dennoch wird es der Modewoche wohl nicht an Gästen mangeln, konnten sich doch mittlerweile zahlreiche andere Messen als Publikumsmagnete positionieren. Wer z.B. ein Ticket für die Bright hat, kommt damit auch auf die Seek, Show&Order und die Premium (funktioniert andersrum natürlich auch). Hier gibt es eine Übersicht aller Tradeshows.

BRIGHT18_DAY3-2

Bevor wir euch mit unserer Party-Roadmap durch die kommende Woche versorgen, möchten wir euch vorab drei Labels vorstellen, die uns aus verschiedensten Gründen am Herzen liegen und einen eurer skeptischen Blick definitiv wert sind.

Bad Blood Clothing
Auch wenn die Jungs und Mädels dieses Berliner Labels keinen Stand auf einer Messe vorweisen können, haben wir gehört, dass sie Anfang Februar ihren ersten eigenen Showroom in Berlin beziehen. Außerdem hat uns ihre neue Kollektion überzeugt und unsere Hip Hop Herzen höher schlagen lassen. Nachdem Bad Blood zuletzt mit illustrierten Shirts bekannter Rap-Oldies auf sich aufmerksam machte, lautet das Motto für 2015: nach Old School kommt New School – Word! Ihr Wort halten sie: denn als neue Designs finden sich keine Geringeren als A$AP Rocky, Schoolboy Q und Action Bronson auf den Shirts. Doch damit nicht genug. Sie produzieren „Next Level Shi(r)t“, wie sie von sich selbst sagen. Bei „Bad Blood iD“ findet sich nämlich dein Gesicht oder das eines Freundes als individueller Print im Comic-Style auf einem Shirt wieder, dass so garantiert einzigartig ist. Wir VERLOSEN ein iD-Shirt. Mehr dazu unten.

Bildschirmfoto 2015-01-18 um 14.37.07 Bildschirmfoto 2015-01-18 um 14.37.23

 

neff
Wenn dieses Label eins besonders gut kann, dann Kopfbedeckungen. Bei neff gibt es jede denkbare Mütze in jeder denkbaren Form und Farbe – vom klassischen Beanie über Seemanssstyle und Bommel. Doch da hört der Spaß beim Streetwear Label aus Südkalifornien noch lange nicht auf. Schließlich hat neff Teamfahrer in jedem Sport, der etwas mit Brettern zu tun hat. Skater, Surfer, Snowboarder – sie alle werden mit bunten Badeshorts oder Winterjacken mit Allover-Burger-Print beglückt. Uns überzeugte zuletzt besonders die Disney-Kollektion, bei der nicht nur Mickey auf Shirts und Hoodies seine Mäuseöhrchen ins rechte Licht rückte, auch Captain Hook präsentierte sich auf einem nicen Baseball-Top. Ihr findet neff auf der Bright oder noch bis mindestens Ende Februar im Pop Up Store auf der Oranienburger Straße in Berlin.

eee 205captainhookraglan_white

 

TPDG Supplies
Als sich einer der heutigen drei Kreativköpfe von TPDG Supplies, was übrigens Topdog ausgesprochen wird, 2010 wieder einmal mit dem Heranziehen eines Klamottensponsorings für seine Skateboard-Skills herum schlagen musste, fragt er sich, warum nicht einfach selbst Mode machen. Gefragt, getan. Heute steht das aus Hamburg/St.Pauli stammende Label für vor allem eins: geile Hosen, die eine klassische Optik und die Bewegungsfreiheit einer Jogginghose kombinieren. Ihre 5-Pocket Denims und Chinos gibt es nicht nur in unterschiedlichen Farben, sondern auch in den Passformen slim, regular und tapered leg (klassischer Karottenschnitt). Abrundung findet das Angebot in Hoodies, Beanies und Shirts, auf denen gerne auch mal die Graffiti-Dose für einen roughen Logo-Schriftzug zum Einsatz kommt. Bei TPDG Supplies geht es ums Skaten, um die Straße und dreckige Hände. You wanna join the gang? Dann kommt die Burschen auf der Bright besuchen oder am Mittwoch, den 21.01. in der Urban Spree zur Premiere ihres „StreetJazz – An Audiovisual Postcard From NYC“ Videos. Die Beats dafür wurden sogar extra von u.a. von Dexter & Suff Daddy produziert. Mehr Infos dazu, gibt`s hier.

TPDG_SS13_Hoodie_LOGO_black-15Pocket_VINTAGE_WASHED_Reg_Front

Kommen wir nun aber zum nächtlichen Veranstaltungsprogramm, bei welchem ihr, anders als bei den Modemessen, ohne irgendeine Anmeldung und Registrierung teilnehmen könnt.

Montag, 18.01.2015:

1653459_374818349365867_3036915616163435448_n

K1X und Patrick Mohr lassen es gemeinsam krachen und feiern ihre Kollabo mit einem ordentlichen DJ Line-up im Konzulat. Neben Pan-Pot, Clint Steward, DJ Binichnicht und Schowi, nimmt der Designer Mohr höchstpersönlich hinten den Plattentellern Stellung. Auf die Location darf man dabei ebenso gespannt sein, wie über die Freude der gereichten Gratis-Drinks. Zum fb-Event geht`s hier.

Und sonst noch:
„Move your LEE“ Party im Prince Charles
Fashion Week Kick-Off at Firmament

Dienstag, 19.01.2015:

vans1_1466262202

Die House of Vans Party gehört mittlerweile ja fast zur Tradition. Letztes Jahr war Angel Haze live am Start, dieses Jahr wird das Electro Line-up vom Londoner Duo Mount Kimbie um die Hip Hop Heads der Beathoavens, Bass Gang und von KIZ`s DJ Craft ergänzt. Wir VERLOSEN 3×2 Karten für House of Vans. Mehr dazu unten. Wo es die Tickets sonst gibt & weitere Infos zum Event: hier.

Und sonst noch:
SOTO presents: Barbour x White Mountaineering
KICXZ Consignment Space Opening

Mittwoch, 20.01.2015:

image.131702

Die Bright wird auch dieses Jahr wieder von Obey ausgeläutet. Doch dieses Mal ist auch das Skateboard Label HUF als Partygeber dabei. Neben einer kleinen Fotoausstellung  geht es vor allem um die Zelebration der VÖ des „Bless of Europe Zines“ der Bands The Shrine, Dirty Fences and Death Alley. Von letzteren darf man sich auf eine Live-Performance freuen. Infos zu Tickets & Location: hier.

Und sonst noch:
TPDG`s Place 50 Exhibition – Street Jazz Premiere Night

ACHTUNG ACHTUNG: Wir verlosen anlässlich unserer Lieblingswoche 3×2 Tickets für die House of Vans Party in der Neuen Heimat, als auch ein individuelles Bad Blood iD Shirt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist unseren facebook-Post bis heute Abend 19 Uhr mit Vans oder Bad Blood zu kommentieren. Die Gewinner werden via facebook benachrichtigt, also checkt eure Nachrichten! Viel Glück!

 

Über den Autor

Sophie Krause Die 29jährige zugezogene Brandenburgerin mit Kodderschnauze und Speckgürtel-Dialekt, arbeitet nicht nur an der Fertigstellung ihres Romans, sondern schreibt auch mit großem Vergnügen über die Liebe an und in der Hauptstadt. Musik, Fashion, Party`s, Art - you name it.

Send this to a friend