Wie man sein Kind schlagen darf – Vatikan mit einer Infobroschüre

07.2.2015
Willy
Web

So etwas passiert eben, wenn man sich nicht überlegt, was man da überhaupt von sich gibt. Völlig überflüssig:

Schlagen ja, aber die Würde des Kindes bewahren. So schlug’s Papst Franziskus gestern bei der Generalaudienz vor und sorgte für Verwirrung. Dabei ist es ganz einfach. Jeder Move ist erlaubt, man dürfe sein Kind bloß nicht im Gesicht treffen. Die europäische Presse überschlägt sich trotzdem vor Empörungsreflexen (haben wohl früher nie eine gelangt bekommen) also veröffentlichte der Vatikan heute noch mal ein handliches Infochart. Damit ist das Thema für uns gegessen.

schlagenchart

via Schlecky

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend