Die Villa von Tony „Scarface“ Montana steht zum Verkauf

20.3.2015
Willy
Art & Design

scarface1

Das ich ein riesiger Scarface-Fan bin, könnte dem ein oder anderem bereits aufgefallen sein. Für mich die Rolle, die Al Pacino zum Gott gemacht hat. Und nun kann man sogar für knapp über 30 Millionen die Villa aus dem Film erwerben.

Das Anwesen hat sogar einen eigenen Namen, man nennt den Prachtbau „El Fureidis“, also „kleines Paradies“. Wer das Kleingeld übrig hat, kann dann nach Montecito, also Kalifornien in diesen byzantinischen Bau ziehen. Die Villa wurde gerade noch im großen Stil renoviert und man bekommt HighEnd-Geräte, Dampfdusche und natürlich überall Fußbodenheizung dazu. Lasst uns zusammenwerfen ;), denn Platz gibt es reichlich ( 911 m² ). 10 Hektar hat allein das Grundstück und außerdem gibt es drei separate Gästesuiten auf der zweiten Etage – dann kann man mal in Ruhe Scarface nachspielen. Zugegeben, die Küche ist nicht so ganz nach meinem Geschmack, aber das kann man ja noch ändern. (via Atomlabor)

scarface2

scarface3

scarface4

scarface5

scarface6

Hier kann man das Anwesen erwerben.
Fotos © 2015 LuxuryEstate, LuxuryEstate.com

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend