Ein Rapper, der sein komplettes Album im Apple Store aufnimmt

06.7.2015
Willy
Music, Video, Web

Wenn Leute kein Geld in der Tasche haben, werden sie kreativ. So wie der Rapper Prince Harvey aus New York. Nachdem sein Equipment flöten gegangen ist, hatte er kein Geld mehr für Neues. Also ging er einfach mal in den Apple Store  um die Ecke und begann dort seine Songs aufzunehmen.

Die Ausstellungsgeräte dort sind ab Werk nicht mit fancy Drum Machines oder üppigen Sample Packs ausgestattet, also summte und beatboxte Prince Harvey die Instrumentals ein und tracktierte die Spuren mit den Garage Band Effekten. Das Ganze dauerte 6 Wochen, in denen sich Harvey mit Store-Mitarbeitern anfreundete, die das Projekt an der Store-Hausordnung vorbei unterstützen, namentlich aber auf keinen Fall genannt werden wollen.

Das Album wird dann am 27.7. erscheinen und auf den Namen PHATASS hören. Wir sind gespannt. Hier schon mal eine kleine Hörprobe der Platte.

It wasn’t my plan to record this at the Apple Store. First, my computer died. Then my external [hard drive] died,” he says. “New York is expensive. I couldn’t just buy another laptop. I just thought, ‘I’m going to die before anyone knows I’m hot.

via Schlecky

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend