Mann wirft Fahrrad durch Scheibe und trinkt Tabasco

07.7.2015
Willy
Web

Alleine die Überschrift hat schon einen Preis verdient:

Ein skurriler Vorfall ereignete sich Freitagfrüh in Reinickendorf. Ein Betrunkener warf sein Fahrrad durch die Scheibe eines Ladens, angeblich, weil er Durst hatte. Er trank allerdings zuerst aus einer Flasche Tabasco, was wohl wenig half.

Den ganzen Artikel gibt es hier.

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend