Archive for Juli, 2015

Pferdemotorrad

31.7.2015
Markus
Web

Wer mit Stil durch die Stadt heizen möchte, sollte mal einen Blick auf dieses schicke Gefährt werfen.

einhorn

 

via Bildschirmmitarbeiter

LeFoid vs Merkel – Der Remix

31.7.2015
Markus
Video, Web

Jaja, unsere lieben YouTube Stars. Ob Dner, Bibi oder Sami Slimani, sie alle präsentieren sich mittlerweile auf der großen medialen Bühne und müssen stellvertretend für eine ganze Generation sprechen. Nicht selten bekommen sie und ihr Management dafür auch ihr Fett weg. Florian Mundt, besser bekannt unter seinem Pseudonym LeFloid, hatte bekanntlich das Vergnügen mit unserer Bundesmerkel zu sprechen.

Wer das Interview verpasst haben sollte, hat hier nochmal die Möglichkeit es in einer Neuzusammensetzung zu gucken, die im informationellen Wert dem Original in nichts nach steht

 

via Schlecky Silberstein

The Tecnopicnic: Die Zukunft des Picknicks?

31.7.2015
Markus
Art & Design

Gutes Wetter, eine bequeme Decke, ein kühles Getränk und etwas Musik. Es bedarf eigentlich wenig für ein gelungenes Picknick im Stadtpark oder am See. Die Designer des Studios Teratoma sehen die Zukunft des Picknicks allerdings etwas anders.

Tecnopicnic nennen sie ihre neueste Erfindung. Dabei handelt es sich um ein Rucksack, in dessen Inneren eine Kühlvorrichtung für Getränke, Bluetoothlautsprecher und sogar ein kleines Display zum Empfangen von Textnachrichten eingebaut ist. Betrieben wird das Gerät durch Solarzellen, an denen man sogar sein Handy aufladen kann.

picknick

Foto: Attelier Teratoma
Hier weiterlesen!

Kreative Bekämpfung des Drogenhandels in den USA

31.7.2015
Markus
Web

Die Polizei des McIntosh County in Georgia, USA schlägt einen kreativen Weg bei der Bekämpfung des Drogenhandels in der Region ein. Würde mich mal interessieren wie viele Drogendealern dadurch schon in das Netz der Polizeibeamten geraten sind.

drug

 

via Blame It On The Voices

DIY: Die ultimative Klimaanlage fürs Auto

31.7.2015
Markus
Web

Hochsommer. Stau. Quängelnde Kinder. Um in solch einer Situation einen kühlen Kopf zu bewahren, bedarf es einer funktionierenden Klimaanlage. Hat man serienmäßig keine an Bord, muss man sich nur selbst zu helfen wissen.

klima

 

via Bildschirmmitarbeiter

Send this to a friend