Wie man keine Werbung für Raststätten-Toiletten machen sollte

21.7.2015
Willy
Video, Web

Also manchmal ist es ja so, dass die Werbemenschen in ihrer Arbeit vielleicht etwas übermotiviert sind. Ein Paradebeispiel dafür ist der neue Werbeclip von Sanifair, ihr wisst schon, die Toilettenfirma da. Vermehrt an Raststätten zu finden und meist eigentlich ganz erträglich. Allerdings nicht mal ansatzweise so, wie es hier im Werbespot dargestellt wird. Wir müssen halt schon sagen, dass man immer bei der Wahrheit bleiben sollte, zumindest ein bisschen. Das was hier gezeigt wird, ist ja mehr Schein als alles Andere, was ich je an Werbespots gesehen habe. Ehrlich gesagt tut das hier schon sehr doll weh, so sehr verabscheut mich dieser Clip.

Unser Imagefilm für den Kunden SANIFAIR ist fertig!Die zauberhafte Amelie und ihr treuer Weggefährte Rüssel nehmen…

Posted by PIE five Marketing Gesellschaft für Kommunikation on Freitag, 20. März 2015

Hier passiert viel Werbung, auch mal nicht so dolle, da will ich gar nichts sagen. Aber das hier sprengt grad mal so alles, was ich in letzter Zeit gesehen habe. Und ja, ich weiß auch, dass wir dadurch trotzdem kostenlos Werbung machen, aber ich musste euch das einfach zeigen.

via Basti

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend