ZARA bringt die Sklaven-Sandalen

24.7.2015
Markus
Web

Mittlerweile wohl wieder umbenannt. Na zum Glück.

Die Modekette Zara hat in ihrem deutschen Online-Shop Schuhe mit der Bezeichnung „Sklavensandalen“ angeboten und sich dafür bei ihren Kundinnen entschuldigt. „Wir möchten betonen, dass unsere Unternehmensgrundsätze keinerlei offensives oder respektloses Verhalten jedweder Person oder Gemeinschaft gegenüber zulassen“, teilte eine Sprecherin am Mittwoch mit.

via W&V

Über den Autor

Markus xxx

Send this to a friend