Das musst du hören – The Arcs „Put A Flower in Your Pocket“

26.8.2015
Markus
DMDH, Music
dan

Bild: via

Mal weit aus dem Fenster lehnen: Ich will Bundeskanzler werden. 2034 dann. Spätestens. Nochmals rauslehnen: „Brothers“ von The Black Keys  aus dem Jahr 2010 ist eines der besten Alben der vergangenen zehn Jahre. Ein großer Dünner (Patrick Carney) und ein Kleinerer (Dan Auerbach) überraschen Anfang des 21. Jahrhunderts mit einer aufregenden Mixtur aus Blues, Country, Soul, Boogie und Rock’n’Roll.

In Europa hingegen teilt Dan Auerbach  lange Zeit das Schicksal von Dave Matthews und Ben Harper:  Der aus Akron, Ohio stammende Frontmann der Black Keys wird in den USA in den Himmel gelobt, in Deutschland ist er vergleichsweise unbekannt. Und das, obwohl er mit seinen ersten vier Alben , sieben Grammys eingeheimst hat. Nachdem Auerbach bereits 2009 mit seinem Solodebüt Keep It Hid seinen eigenen Weg eingeschlagen hatte, geht er nun einen Schritt weiter.

„The Arcs“ nennt er sein neuestes Baby, für das er jüngst die ersten Tracks veröffentlichte. “I just wanted to do my thing and get extra weird,” verriet Auerbach in einem Interview. Ob er diesem Versprechen gerecht wird, zeigt sich spätestens am 4. September, wenn die erste LP von The Arcs „Yours, Dreamily“ erscheint. Einen kleinen Vorgeschmack was das bärtige Gesangstalent mit „weird“ meint, zeigt er uns während einer Performance im legendären The Village Recorder, wo bereits Größen wie Elton John, The Doors oder Johnny Cash ihre Platten aufnahmen.

Put A Flower in Your Pocket [Live at The Village]Watch „Put A Flower in Your Pocket“ live from The Village Recorder.

Posted by The Arcs on Friday, August 21, 2015

Über den Autor

Markus xxx

Send this to a friend