„Marschieren und Spendieren“ – Der unfreiwilligste Spendenlauf der Welt

02.8.2015
Markus
Web
spenden

 

Bereits letztes Jahr hat die Initative „Rechts gegen Rechts“ mit einem Spendenlauf der besonderen Art für Furore im Netz und 10000 Euro für die Kasse der Organisation Exit Deutschland  gesorgt. Am Wochenende fand nun die zweite Auflage des Laufes im niedersächsischen Bad Nenndorf statt. Für jede verbrachte Minute im Ort, spendeten die Rechtsradikalen so unfreiwillig 10 Euro für gemeinnützige Aktionen gegen Rechts. Tolle Aktion!

 

 

via Testspiel

Über den Autor

Markus xxx

Send this to a friend