So war die UFC-Fight Night in Berlin

03.8.2015
Tom
Werbung

Am 20. Juni haben die Fans des gepflegten Kampfsportes ihre Augen auf Berlin gerichtet: In der O2-World war bei der UFC Fight Night ordentliche Action angesagt.

Highlight war das Main-Event, bei dem sich mit dem UFC-Champion Joanna Jedrzejczyk und Jessica Penne die Creme de la Creme des Female Ultimate Fight gegenüber standen. Die Polin Jedrzejczyk konnte dabei ihre ungeschlagene Serie ausbauen und besiegte in einem spektakulären Kampf, übrigens dem ersten UFC-WM-Fight in Deutschland, die US-Amerikanerin Penne. Hier könnt ihr die strahlende Siegerin feiern sehen:

Für einen weiteren Höhepunkt sorgte der deutsche Lokalmatador Nick „Sergeant“ Hein. Der ehemalige Polizist und Judo-Champion besiegte den polnischen Debütanten Lukasz Sajewski nach 3 Runden einstimmig nach Punkten und sorgte bei anwesenden Berliner Rap-Größen wie SSIO, Massiv oder Silla für Begeisterung!

Eigentlich sollte auch der UFC-Champion Alexander Gustafsson in den Ring steigen und gegen Glover Teixeira um die Krone kämpfen, doch leider war er verletzt und der Kampf musste ausfallen. Kein Problem, die volle Halle feierte die anderen Fights um so mehr!

EA_UFCBeliebter Treffpunkt in den Pausen waren übrigens die aufgestellten Konsolen: Ultimate Fight-Fans konnten hier im neuen UFC-Game von EA SPORTS ihre eigenen, hart geführten Duelle ausfechten. Die Plätze an der Playstation 4 waren durchgehend besetzt und nicht wenige Gamer spielten die Kämpfe des Abends auf dem aktuell besten Fighting-Game auf der Konsole nach.

Leider geht auch der schönste Abend irgendwann zu Ende. Die gute Organisation und die volle Halle lassen hoffen, dass die deutschen Fans bald wieder in den Genuss einer UFC-Fight Night kommen werden. Solange könnt ihr ja weiter an der Konsole das UFC-Game zocken und euch selber die Siegergürtel in den verschiedenen Disziplinen sichern! Viel Spaß dabei!

Über den Autor

Tom Prokrastineur und Lebemann | besitzt ein Waffeleisen und kann damit umgehen | sieht nicht aus wie Moritz Bleibtreu |duscht bevorzugt nackt | Bei Beschwerden: Er hat mit der Sache nichts zu tun, wird jedoch den Schuldigen persönlich zur Rechenschaft ziehen!

Send this to a friend