[Sponsored] Invictus-Award: Mario kämpft sich zum Sieg!

02.8.2015
Tom
Art & Design, Stuff

Der Invictus Award: Zehn Top-Athleten kämpfen um die Krone – alles für einen guten Zweck: Paco Rabanne gibt jungen Menschen die Chance, sich zu beweisen und dem Gewinner winkt ein Preisgeld von 50.000€ als Förderung für ein bestimmtes Projekt. Das Ganze geht mittlerweile schon in die dritte Staffel und ist auf YouTube zu verfolgen:

4Y9A0691-SDIm Rahmen einer großen Preisverleihung in Paris hat Paco Rabanne jetzt den Sieger gekürt: Nach hartem Kampf kann sich der 31-jährige Italiener Mario die Krone aufs Haupt stülpen und seinen Plan verwirklichen: Er möchte kostenlos für Kinder Freeride-Skicamps in den italienischen Alpen anbieten. Na wenn das mal nicht ne coole Sache wird! Da kann man Mario nur noch zu seinem Sieg gratulieren und wir wünschen viel Spaß mit den Kiddies!

Falls ihr auch ein Projekt von Herzen habt, dass ihr immer schonmal verwirklichen wolltet, bleibt auf Zack! Die nächste Staffel des von Paco Rabanne veranstalteten Invictus Award kommt bestimmt! Ihr könnt ja bis dahin euren Körper auf Temperatur bringen und euch optimal vorbereiten – vielleicht seid ihr der nächste Sieger!

Solange könnt ihr euch ja mal am lieben und sympathischen Gewinner Mario orientieren:

In Kooperation mit Paco Rabanne

Über den Autor

Tom Prokrastineur und Lebemann | besitzt ein Waffeleisen und kann damit umgehen | sieht nicht aus wie Moritz Bleibtreu |duscht bevorzugt nackt | Bei Beschwerden: Er hat mit der Sache nichts zu tun, wird jedoch den Schuldigen persönlich zur Rechenschaft ziehen!

Send this to a friend