[Sponsored] Trenntstadt Berlin. Macht mit! #recyclingganzgross

11.8.2015
Tom
Werbung

Ökologie und Umweltschutz sind wichtige, wenn nicht sogar die wichtigsten Themen der heutigen Gesellschaft. Jeder von uns kann seinen Anteil daran leisten, unsere Natur zu schonen und die Umwelt sauber zu halten. Einer der einfachsten Wege, Ressourcen zu sparen und seinen Lebensraum zu bewahren ist Mülltrennung!

Trennstadt Berlin ist eine von der Berliner Stadtreinigung BSR und ihren Partnern ins Leben gerufene Initiative, die sich für Abfalltrennung einsetzt. In diesem Sommer hat sie sich etwas Besonderes einfallen lassen, um das Umweltbewusstsein der Bevölkerung zu stärken: Beispielsweise eine als Zahnpastatube gestaltete Liege, eine bequeme Sitzbank nur aus Pappe oder eine riesige Konservendose. Auf den Objekten findet ihr Informationen, was aus recycelten Dingen alles werden kann. Verwertet werden kann aber nur der Müll, der getrennt entsorgt wird! Ihr merkt schon: Recycling macht Sinn!

BSR, Fotograf: André Wagenzik, BSR

Fotograf: André Wagenzik/BSR

Nicht falsch verstehen: Die Bewohner Berlins sind was das Thema Recycling angeht nicht rückständig – ganz im Gegenteil! Über 80% Prozent der Bevölkerung verstehen, weshalb Mülltrennung wichtig ist. Schon jetzt werden in jedem Jahr in der Stadt so viele Weißblechdosen recycelt, dass man damit allein in Berlin pro Jahr 600.000 neue Fahrräder herstellen könnte.

technische_universitaet

Fotograf: André Wagenzik/BSR

Nicht schlecht oder? Aber da schaffen wir doch sicherlich noch mehr! Eine gute Möglichkeit, sich über Recycling zu informieren, bietet übrigens das Trennt Magazin. Hier findet ihr eine Vielzahl von Ideen, Projekten und Reportagen rund um die Themen Umweltschutz, Abfallvermeidung und Mülltrennung!

BSR, Fotograf: André Wagenzik, PEPERONI Werbe- und PR-Agentur GmbH

Fotograf: André Wagenzik/BSR

Aber Information ist diesen Sommer nicht genug, es gibt auch etwas zu gewinnen: Wer auf eines der chilligen Stadtmöbel trifft, sollte sich schnell damit fotografieren. Das Bild müsst ihr dann nur noch mit dem #recyclingganzgross auf Facebook, Instagram oder Twitter hochladen und schon seid ihr dabei!

Als Gewinn winken 5 der schon mehrfach für ihr Design prämierten TrenntMöbel! Also haltet euch ran! Die einzelnen Locations der umweltbewussten Objekte findet ihr übrigens hier! Macht mit und unterstützt die Initiative „Trennstadt Berlin“!

In Kooperation mit der BSR

Über den Autor

Tom Prokrastineur und Lebemann | besitzt ein Waffeleisen und kann damit umgehen | sieht nicht aus wie Moritz Bleibtreu |duscht bevorzugt nackt | Bei Beschwerden: Er hat mit der Sache nichts zu tun, wird jedoch den Schuldigen persönlich zur Rechenschaft ziehen!

Send this to a friend