Versehentlich ein 1,5 Millionen Dollar teueres Gemälde beschädigen

26.8.2015
Markus
Art & Design, Web
bild2

Autsch. Das dieser 12-jährige Besucher einer Kunstausstellung in Taipei den Tag mit der Beschädigung eines 1,5 Millionen Dollar teuren Gemälde von Paolo Porpora beendet, hatte er sich wohl nicht gedacht. Kurz gestolpert, seine Hand aus Reflex ausgefahren und da ist es auch schon passiert. Dumm gelaufen.

 

bild

 

via Laughing Squid

Über den Autor

Markus xxx

Send this to a friend