Skateshop in Oldenburg sammelt Bretter aus der Bevölkerung, um sie Flüchtlingen zu spenden

07.9.2015
Willy
Web

Ich hoffe jetzt einfach mal, dass ich richtig informiert bin, aber soweit sollte das sicher sein. Die Jungs und Mädels vom Dogtown Skateshop in Oldenburg haben die letzten Tage damit verbracht sämtliche Skateboards aus der umliegenden Bevölkerung einzusammeln. Das machen sie natürlich nur aus einem Grund: Um ankommenden Flüchtlingen eine Freude zu bereiten. Auch klar ist, dass da nicht jedes Board zu 100% fahrtüchtig ist. Und da kommt dann die zweite, riesige Tat der Beteiligten ins Spiel. Sie schauen alle Bretter durch, reparieren, tauschen Rollen oder Achsen aus und checken noch andere Dinge. Bitte mehr Menschen, wie die Damen und Herren aus dem Dogtown Skateshop.

Danke Danke Danke…Ein Anhänger voll Freude und Spass für unsere Flüchtlingshilfe….Wir bereiten jetzt die Bretter…

Posted by Dogtown Oldenburg on Montag, 7. September 2015

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend