[Sponsored] Klangerlebnis für Tierfreunde: Der AeroBull

18.9.2015
Willy
Art & Design

Ok jetzt mal was für Tier- UND Musikliebhaber! Ich weiß nicht, ob ihr schonmal was von Jean Michel Jarre gehört habt. Der Franzose ist Musikproduzent und auch selbst mit großem Erfolg auf dem Gebiet der elektronischen Musik unterwegs – und das schon seit den 1970er Jahren.

DSCF4017

Insgesamt haben sich seine Alben weltweit unfassbare 80 Million Mal verkauft! Es ist wohl nicht übertrieben, wenn man sagt, so jemand lebt die Musik. Da will man aber natürlich auch das perfekte Sound-Erlebnis zu Hause haben, dachte sich Herr Jarre und hat sein eigenes High-Tech-Unternehmen ins Leben gerufen: Jarre Technologies.

DSCF4011

Was das Ganze mit Tieren zu tun hat? Nun ja, von Jarre Technologies gibt es jetzt dieses geniale Sound-Objekt mit dem passenden Namen AeroBull. Wie sein lebendiges Vorbild, die französische Bulldogge, ist unser 64cm großer „kleiner Freund“ ein echtes Kraftpaket! Ausgestattet mit Sonnenbrillen-Lautsprechern und einem wuchtigen Subwoofer im Rücken sorgt er nämlich für richtig Power in eurer Wohnung.

DSCF4016

Das kann ich euch bestätigen: Jarre Technologies war so freundlich, mir einen dieser Sound-Wunder zum Test zu überlassen. Also habe ich ihn mal einen Nachmittag zu Hause ausprobiert und ihn an allen möglichen Stellen in der Wohnung platziert. Kein Problem, denn er ist robust und wirklich nicht so schwer.

Mein Fazit: Ich war ernsthaft erstaunt, wie hell und raumfüllend der Klang des AeroBull ist! Man kann wirklich sagen, der kleine Hund holt das Größte aus sich raus. Superpraktisch für Technikfreaks wie mich: Ihr habt Anschlüsse für ne Mini-Klinke, iPhone, iPad und iPod, könnt aber auch über Bluetooth, A2DP Codecs oder NFC Übertragung eure Musik abspielen – und das jederzeit störungsfrei!

DSCF4020
Also falls irgendjemand bei euch allergisch gegen Hunde ist, ihr euch aber immer schon einen kleinen Freund gewünscht habt, vielleicht wird’s ja ein AeroBull! Probiert ihn aus!

In Kooperation mit Jarre Technologies

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend