Kein Einheitsbrei: Reger Burger sucht Unterstützung

11.10.2015
Tom
Allgemein

Es ist mal wieder euer Support gefragt! Pit und Sebastian haben nämlich einen Traum, den sie sich verwirklichen wollen: ihren eigenen Foodtruck. In ihrem Angebot werden die feinsten Burger und Fries und natürlich auch andere Köstlichkeiten stehen. Das Besondere: Bei Reger Burger wird alles zu 100% vegan sein!

Damit ihr Herzensprojekt Anfang 2016 an den Start gehen kann, brauchen die beiden Jungs kräftige Unterstützung und haben eine eigene Crowdfunding-Kampagne ins Leben gerufen. Also, ihr Burgerliebhaber da draußen, spendet eifrig und haltet die Augen offen! Vielleicht seht ihr Pit und Sebastian schon bald auf dem nächsten Foodmarket!

saftiger Black Bean Burger

Über den Autor

Tom Prokrastineur und Lebemann | besitzt ein Waffeleisen und kann damit umgehen | sieht nicht aus wie Moritz Bleibtreu |duscht bevorzugt nackt | Bei Beschwerden: Er hat mit der Sache nichts zu tun, wird jedoch den Schuldigen persönlich zur Rechenschaft ziehen!

Send this to a friend