Mit Monopoly um die Hand anbeten – Der wohl schönste Heiratsantrag seit langem

01.10.2015
Markus
Web
mono1

Die Hochzeit ist die wohl schönste Karte im Leben die man ziehen kann. Justins Verlobte Michal, zog eben so eine Karte. Für den Antrag, interpretierte Justin den Klassiker Monopoly neu, in dem er die Straßen und die Ereigniskarten im Spiel mit besonderen gemeinsamen Erinnerungen von sich und seiner zukünftigen Frau modifizierte. Die letzte Karte des Spiels die Michal ziehen sollte, war durch eine kleine Falltür im Spiel versteckt, so das sie im richtigen Moment gelesen werden konnte:

mono2

Kreativer und schöner kann man wohl keinen Heiratsantrag gestellt bekommen. Und Michal sagte selbstverständlich „ja“. Herzlichen Glückwunsch.

via Neatorama

Über den Autor

Markus xxx

Send this to a friend