Wir starten die Kino-Challenge: 8 Wochen, 8 Filme – Macht mit!

30.10.2015
Sophie Krause
Film und TV, Video

Laut Medienpresse kann 2015 bis jetzt als erfolgreiches Kinojahr verbucht werden. Wie schön, dass uns Herbst und Winter erst noch bevor stehen, schließlich laufen die spannendsten und am aufwändig produziertesten Filme immer in der Vorweihnachtszeit an. Und die, liebe Leser, startet offiziell in drei Wochen (!!!), nämlich nach dem Totensonntag am 22. November.

Bis Weihnachten sind es noch acht Wochen. Wir nutzen die Gunst der Stunde und fordern uns (und euch) zu einer kleinen Challenge heraus. Wir gehen die kommenden acht Wochen mindestens einmal ins Kino. Zieht ihr mit? Wir freuen uns auf eure Kommentare zu euren begutachteten Filmen!

Worum es uns geht`s: Mindestens 8 Filme in 8 Wochen zu sehen. Und dem Anspruch, in dieser Zeit mindestens der Hälfte der Filme 8 oder mehr von 10 möglichen Punkten zu geben.

Wir starten mit der ERSTEN WOCHE:

sicario-new-poster

Der Film: Sicario

Genre: Krimidrama, Thriller

Darum geht`s: eine FBI-Agentin versucht dem Drogenhandel an der amerikanisch-mexikanischen Grenze ein für alle Mal den Riegel vorzuschieben

Das solltet ihr wissen: Regie führte Denis Villeneuve, der auch schon für Filme wie Prisoners & Enemy (beide mit Jake Gyllenhall) verantwortlich war

Unsere Bewertung: 

Mein Begleiter gibt dem Film 7 von 10 Punkte. Er mochte besonders, dass der Film sehr realitätsnah ist. Sicario setzt auf eine straighte Erzählweise, es gibt nicht viel Drumherum. Das ist die Scheiße mit der die Cops an der Grenzen jeden Tag zu dealen haben. Friss es.

Für mich sind es nur 6 von 10 Punkte, da ich mir hier im Gegensatz etwas mehr Drumherum gewünscht hätte. Die Figuren waren zwar nachvollziehbar, charakterlich aber zu flach aufgestellt. Mehr emotionaler, persönlicher Tiefgang zur erschütternden, bitteren Wahrheit des FBI Alltags hätten den Film für mich runder gemacht.

Laufzeit: Da Sicario schon am 01.10. gestartet ist, solltet ihr euch mit eurem Kinobesuch beeilen. In Berlin läuft Sicario derzeit fast nur noch im Spätprogramm.

Die Idee der Kino-Challenge stammt aus unserer Redaktionsfeder. Wir möchten uns in diesem Zusammenhang über die kurzfristige Unterstützung des CineStar bedanken, die uns mit Freikarten versorgt haben und sicher noch für die ein oder andere Überraschung für unsere Leser sorgen werden. Stay tuned.

Über den Autor

Sophie Krause Die 29jährige zugezogene Brandenburgerin mit Kodderschnauze und Speckgürtel-Dialekt, arbeitet nicht nur an der Fertigstellung ihres Romans, sondern schreibt auch mit großem Vergnügen über die Liebe an und in der Hauptstadt. Musik, Fashion, Party`s, Art - you name it.

Send this to a friend