Das Musst Du Hören: Bengio – Freundschaft

13.11.2015
Markus
DMDH, Music

walter-gloeckle.de-37096

Ein dreifach donnerndes YoYoYo, nicht zu verwechseln mit dem zu dieser Jahreszeit noch öfter gehörten HooHooHoo und sonstigen (vor)weihnachtlichen Grausamkeiten, wie den eher belanglosen Weihnachtssongs, mit denen man so im Radio und den Geschäften penetriert wird. Und damit auch ein herzliches Willkommen zu einer weiteren Runde Rap, von euren Lieblings-Nachwuchs-Apothekern – also kommse rein, nehmen Sie ne Nase, wir haben genug akustischen Puder für alle da.

Es ist freilich schwierig, ständig das Rad neu zu erfinden. HipHop ist 40 Jahre jung. Das soll aber nicht heißen, dass es keine guten, neuen HipHop Veröffentlichungen mehr gibt. Ganz im Gegenteil, man verliert vielleicht heutzutage einfach nur die Übersicht, so geht es zumindest teilweise mir. Der einzige, der dieser Tage aber wirklich Alarm macht, ist der dicke Bengio – jetzt mal ehrlich, der Typ beherrscht die Rap(-Blog-)welt derzeit nach Belieben. Und das hat einen Grund: Es ist schlichtweg angebracht. Bengio, kein Künstlername, kein Synonym, sondern ein Spitzname den Ben-Giacomo Wortmann dank seiner Eltern seit seiner Geburt trägt.

Hessens finest Export lässt uns schon bald ein ganz besonderes Adventskalendertürchen öffnen. “Unterwegs” nennt er dieses – fein verpackt darin 7 brandneue Tracks.

„Bin unterwegs wenn du fragst wo ich bin.” Orientierungslosigkeit und eine große Portion Melancholie – davon versteht der Wahlhanseat eine Menge. Treffend dafür also der Titel seines neuesten Babys für das der gute Bengio nun den ersten Track veröffentlicht.

Straight outta Fulda, erschien bereits 2013 mit B.E.N.G.I.O sein Debütalbum, mit dem der 22-jährige die guten alten Zeiten in der Tradition von Torch und Samy Deluxe wieder aufleben ließ. Der logische nächste Schritt war, dass letzterer, den Jungen als ersten Act nach der Schließung von „Deluxe Records“ unter Vertrag nahm. Eine Empfehlung die sich definitiv sehen lassen kann.

„Immer wieder abgebogen vom Weg um zu schauen was auf den Seitenstraßen passiert. Überall Hallo gesagt, nirgendwo geblieben.“ Bengio hat seinen ganz eigenen Stil gefunden, der hoffentlich eine erfolgsverheißende Zukunft für ihn bereit hält. Man darf also gespannt sein, wie die Reise nach der Veröffentlichung der “Unterwegs EP” am 4. Dezember weitergeht. Vorab gibt es hier die Premiere seines ersten Tracks „Freundschaft“. 

Checkt den geilen Typen auf Facebook , schenkt ihm ein Herzchen auf Instagram und bestellt die Platte hier oder hier .

Dieser Ohrwurm wurde Ihnen präsentiert von Dr.Lima.

Über den Autor

Markus xxx

Send this to a friend