Kittens & Beer – Die Kneipe für Leute die Katzen mögen (und Bier)

12.11.2015
Markus
Web
Luke Daniels the landlord of Bag O’ Nails Pub in Bristol, with one of its many cats, it is famous for being full of cats. It is also one of the only free houses left in the city. Date: 10/11/2015 Photographer: Simon Galloway/Staff. Copyright: Local World

Luke Daniels Inhaber des Bag O’ Nails Pub in Bristol, mit ein paar seiner vielen Katzen 
Copyright: Local World

Ihr mögt Katzen? Sehr gut. Bier? Fabelhaft. Dann solltet Ihr auf Eurer nächsten Reise nach London unbedingt im Bag O’Nails vorbeischauen. An der St. George’s Road, im rund eine Stunde von London entfernten Bristol, hat der Inhaber der Kneipe Luke Daniels einen gemütlichen Platz geschaffen, an dem man immer flauschige Gesellschaft hat. Neben den rund 15 Katzen und Kater, werden über 100 Biersorten und regelmäßig Spieleabende sowie Live Musik angeboten. Die schnurrenden Gäste dienen, der unter Studenten sehr beliebten Bar, vor allem als Anreiz die Kommunikation unter den (menschlichen) Gästen zu fördern. Schließlich sind Katzen in echt ja immer noch ein bisschen toller als im Internet.

Meet Boris, cutest thing alive ? #catsofinstagram #bagofnails #catpub #kitten #bristol #vsco #vscocam #hkig #ukig

Ein von Louise King (@luserking) gepostetes Foto am

 

CAT PUB IN BRISTOL WITH @aquagrrrrl Ein von Joe Mallory-Skinner (@malloryman) gepostetes Foto am

cat pub #bristolbucketlist

Ein von Stephanie Marques (@ste_marques) gepostetes Foto am

 

GO HOME KITTEN YOU’RE DRUNK Ein von Adam Braunton (@adambraunton) gepostetes Foto am

via Mashable

Über den Autor

Markus xxx

Send this to a friend