Konzert unter Legenden – Dr. Dre lädt zu einer „kleinen“ Party

29.11.2015
Markus
Music

Screen Shot 2015-11-29 at 18.13.08

Puh…ich würd mal sagen, da kann so manch ein Line-Up eines Hip Hop Festivals mal geschmeidig einpacken. Dr. Dre persönlich lud zu seiner Launch Party des Musik-Streamingdienstes „Beats Music“ das Who is Who der amerikanischen Rap-Szene ein. Achtung, Luft holen:  Eminem, Ice Cube, Diddy, Method Man, Redman, Busta Rhymes, NAS, Cypress Hill, Bone Thugs und Soul of Mischief gaben sich gemeinsam die Ehre. So kann man definitiv feiern. Bei mir gab’s Musik aus’m iPod und Nudelsalat…wie immer.

Tracklist gibt’s hier:

Ice Cube – 10:57
Cypress Hill – 15:33
Geto Boys – 19:50
Souls of Mischief – 24:35
FatLip & Slim Kid 3 – 29:25
Redman and Method man – 34:20
Bone Thugs – 39:10
Nas – 44:10
Dr. Dre – 48:25
Puffy n Ma$e – 51:00
Busta Rhymes – 56:34
Eminem – 1:00:45

Über den Autor

Markus xxx

Send this to a friend