Rassismus: SV Babelsberg Trainer Cem Efe flippt aus

02.11.2015
Markus
Video, Web

Screen Shot 2015-11-02 at 14.13.50

Ein Thema über das sich sicher streiten lässt, aber meiner Ansicht nach kann man Politik und Sport (insbesondere Fußball) heutzutage nicht mehr voneinander trennen. Am Wochenende, ging ein intensives, giftiges Spiel an den Verantwortlichen des SV Babelsberg 03 und dem FSV Zwickau  nicht spurlos vorbei. Im Spiel der Regionalliga Nordost wurden Spieler des SVB rassistisch beschimpft. Anfeindungen die sich Babelsberg Coach Cem Efe, nicht gefallen und seiner Wut bei der anschließenden Pressekonferenz Luft ließ. Nebensächlich an diesem Nachmittag: Das Spiel endete 0:0.

„Ich will hier nicht alles wiedergeben, was gesagt wurde – das ist ein Wahnsinn. Wenn du sagst ’scheiß Türke’, ist das doch kein normaler Fall mehr“,

Der SV Babelsberg 03 gilt übrigens in Deutschland mittlerweile als Musterbeispiel der Integration ausländischer Mitbürger in den Sport. Mit dem Team „Welcome United“, organisierten die Brandenburger als erster Verein in Deutschland, ein Team das (neben der Ersten Mannschaft) ausschließlich aus Flüchtlingen besteht.

via SportBuzzer

Über den Autor

Markus xxx

Send this to a friend