Schwarzes Gold unter dem Mikroskop – Wie funktionieren eigentlich Schallplatten?

04.11.2015
Markus
Music, Video

Ach ja, du schwarzes Gold. Auch als 90er Baujahr, erfreue ich mich an der ein oder anderen Vinylplatte, die sich in meinem Spieler dreht. Der Sound ist halt doch ein anderer. Wie das ganze aber funktioniert, war mir gar nicht mal so klar. Ben Krasnow vom YouTube Kanal Applied Science hat die Sache mal etwas genauer unter die Lupe (dem Mikroskop) genommen und die liebevolle Beziehung zwischen Platte und Nadel betrachtet. Schön.

via The Creators Project

Über den Autor

Markus xxx

Send this to a friend