Vater hält seine Kamera verkehrt herum…den ganzen Urlaub lang

16.11.2015
Markus
Video, Web

Das ist wohl das Witzigste, was ich seit langem gesehen habe. Vielleicht liegt das daran, dass mich Joseph P. Griffin viel zu sehr an meinen eigenen Papa erinnert. Der Ire war auf großer Reise nach Las Vegas und wie es sich für eine anständige Reise gehört, dokumentierte er jeden Schritt mit der GoPro, die er sich von seinem Sohn Evan für den Trip ausgeliehen hat. Klar, Las Vegas bietet einige atemberaubende Sehenswürdigkeiten. Blöd nur, Joseph gehört wohl der Generation an, der man keine unbedingt große Versiertheit mit aktueller Technik nachsagen kann. Den „Dreh“ mit dem schnieken Gerät, hatte er im wahrsten Sinne des Wortes jedenfalls nicht raus.  Denn Anstatt etwa den Strip, oder die Wüste Nevadas aufzunehmen, hielt er die Kamera strikt auf sich gerichtet. Das Ergebnis: Ein Urlaubssouvenir, das er wohl nicht so schnell vergessen dürfte.

„So… Gave my Dad my GoPro while he was in Las Vegas, I did not, however, instruct him on how to use it, so my dad being my dad, and a culchie (a person from rural Ireland), didn’t know which way to point the f**king thing…“

via Tastefully Offensive

Über den Autor

Markus xxx

Send this to a friend