Archive for Dezember, 2015

Lasst uns was gegen den Klimawandel tun! (Anzeige)

01.12.2015
Torge
Werbung

Iglu Trenntberlin

Die Umwelt ist wichtig. Das Erhalten von ihr noch viel mehr. Da freuen sich nicht nur die Pflanzen- und die Tierwelt, sondern auch wir Menschen. Wer auch immer uns programmiert hat, seit Jahrzehnten befinden wir uns in einem Akt der Selbstzerstörung und auch wenn das uns persönlich vielleicht nicht mehr betrifft, dann sollte es doch zumindest zugunsten unserer Nachfahren doch langsam mal Klick machen. Wir konsumieren, wir verbrauchen. Und wenn wir dies tun, bleibt meist etwas Müll über. Müll, der korrekt entsorgt gehört damit man ihn fachgerecht verarbeiten kann. Und das geht nun mal nicht, wenn man aus Faulheit die Pizzaschachtel noch mit in den Gelben Sack stopft oder irgendwelche Plastikverpackungen mit im Bio-Müll entsorgt.

Berlin setzt sich schon seit langem durch verschiedene Projekte für die Umwelt und gegen die Klimaerwärmung ein. Als Landeshauptstadt muss man vorbildlich agieren und sinnvoll handeln. Hier erwähnen wir guten Gewissens die Initiative Trenntstadt Berlin der Berliner Stadtreinigung (BSR), die gerade diesen Clip hier veröffentlicht haben. Hier weiterlesen!

Bank, Bett und Truhe in einem

01.12.2015
Willy
Art & Design

Ganz schön praktisch, dieses Ding. Wundert mich ja, dass das noch nicht in Serie gegangen ist. Eine kleine Anleitung dazu gibt es hier.

View post on imgur.com

via Blogrebellen

Weihnachtsbaumschmucktrends 2015: Bacon

01.12.2015
Willy
Art & Design, Web

timthumb

Wenn es eine Sache gibt, an der wir in diesem Jahr absolut nie vorbeigekommen sind, dann ist es definitiv Bacon. Egal in welcher Form und in welchem Zusammenhang. Die Scheibchen waren immer präsent, auch hier im Blog. Und so kommt es natürlich, wie es kommen muss. Auch am Weihnachtsbaum darf Bacon in diesem Jahr nicht fehlen. Bei Urban Outfitters kann man die Scheiben für 12 Euro je Exemplar erwerben. Natürlich super teuer, aber sind wir doch mal ehrlich: Hat schon Stil irgendwie, oder? Hier weiterlesen!

Der Star der Uni: „A Flying Start“

01.12.2015
Tom
Werbung

Ein Studium fern der Heimat bedeutet nicht nur neue Erfahrungen und Bekanntschaften, diese Zeit prägt einen auch für den Rest des Lebens. Besonders spannend wird es, wenn die neue Universität für ihre multikulturelle Gemeinschaft bekannt ist, so wie die für ihre exzellenten Rankings und außergewöhnlichen Karrieremöglichkeiten geschätzte BI Norwegian Business School in Oslo: 1800 internationale Studenten, 106 Nationen: ein riesiger Melting Pot.

Verschiedene Sprachen, Kulturen und Traditionen – da möchte man gerne eintauchen. Und um euch den Start in Oslo ein wenig zu erleichtern, haben sich die Macher der BI etwas ganz Besonderes einfallen lassen: „A Flying Start“:

Einer der neuen Studenten wird nämlich über die Uni hinaus Berühmtheit erlangen, denn sein Gesicht wird nicht nur in der Mensa, sondern auch in der ganzen Stadt auf Plakaten und Reklametafeln zu sehen sein. Nicht nur das – auch im Fernsehen und in Magazinen wird sein Gesicht erscheinen. Alles natürlich zu einem Zweck: dem neuen Studenten den Anfang so cool wie möglich zu bereiten. Na, da ist der perfekte Start ins Studentenleben garantiert!

In Kooperation mit der BI Norwegian Business School

Send this to a friend