Die Buchstabendiebe von Bad Saulgau

10.1.2016
Markus
Web

Screen Shot 2016-01-10 at 12.49.33

Hihihi. Im schwäbischen Bad Saulgau teilen sich Peter Traub, Inhaber der Bäckerei Bussen und Manfred Frick, Geschäftsführer der gleichnamigen Metzgerei nicht nur ein gemeinsames Gebäude, sondern auch ein schweres Schicksal. Schelmische Diebe machen sich regelmäßig an der Fassade des Neubaus zu schaffen und entfernen aus dem Schriftzug der Bäckerei Bussen das „s“ und aus der Metzgerei Frick das „r“, was wohl zwei neue Worte ergeben, die mit Brötchen und Würstchen nicht viel gemeinsam haben (Hier Wortspiel mit Brötchen und Würstchen einfügen). Während die Einwohner des bescheidenen Ortes es mit Humor nehmen und sich heimlich ins Fäustchen lachen, finden die Inhaber der Betriebe das gar nicht mal mehr so witzig, war es doch bereits der dritte Raub innerhalb 8 Monate.

Eine eifrige Suche nach einer Lösung dieses Problems blieb bislang leider ergebnislos, denn eine Kameraüberwachung ist im öffentlichen Raum aus rechtlichen Gründen nicht drin. Nun wurde eine Werbeagentur beauftragt, die eine langfristige Lösung suchen soll. Wir wittern da einen viralen Coup und feiern heimlich die Diebe für diese Aktion, auch wenn ich mich frage, was die jetzt mit den ganzen „s“ und „r“ machen…

Die ganze Geschichte gibt es auf der Seite der Schwäbischen.

via Da kotzt das Texterherz

Über den Autor

Markus xxx

Send this to a friend