Science, Sciene und nochmal Sciene!

04.1.2016
wolfenwax
Allgemein, Technik, Web

Was wir im Jahre 2016 wohl wissenschaftstechnisch alles erwarten dürfen?

DWave_128chip_Foto_D-Wave_Systems-adf14258c8d7edd5
Quantencomputerquestion
Im letzten Jahr konnte bestätigt werden unter bestimmten bedingungen funktioniert der erste Quantencomputer.
Wem das jetzte nicht so viel sagt im moment arbeiten unsere Computer noch mit 1 und 0, Quantencomputer auch in den Bereichen dazwischen, um es mal ganz simpel runterzubrechen.

D-Wave hieß das Ding und wer mehr wissen will –> bei den Jungens und Mädchens von Wired.

11_sonne
Kernfusionnews
Nach Inbetriebnahme einer „neuen“ Forschungsanlage haben die werten Wissenschaftler des Max-Planck Institut für Plasmaphysik es geschafft vor ein paar Wochen das erste mal Plasma zu erzeugen (2 Heliumkerne miteinander verschmelzen).
Na und? denken sich einige aber in Sachen Kernfusion und Kerfusionsreaktoren ist das wieder ein Schritt Richtung Zukunft und wir mögen das!

1052px-Periodic_table_(German)_EN.svgPeriodensystemzuwachs
Man erinnert sich zurück, 118 Elemente zählt mittlerweile das Gute Periodensystem, ohne das erweiterte.
Hinzugekommen sind die 4 Elemente 113, 115, 117 und 118  alle weisen die gleichen Eigenschaften auf, superschwer, instabil dadurch extrem schneller Zerfall in anderen Elementen // Montagselemente eben.
Fröhlicher lernen, yo.

sony_morpheus__
Virtual Reality, really?
Dieses Jahr erschließt dann auch die Virtual Reality den Massenmarkt, ich schätze mal Gaming, Porn und Socialthings bekommen ein Update durch die Brillen, Next Level Shit, eben. (vor Jahren kam Web 2.0 dadurch viell 3.0)
The Void is eine VirtualReality Gaminghall welche als Protoprojekt in Utah ausgetestet wird, sollte es erfolgreich sein denkt man darüber nach zu expandieren und wenn Ihr mich fragt, so Spielhallen mit Virtual Reality, ja Bitte! Blade Runnerstyle!
Und wenn jetzte alle so Jammern weil PC zu langsam, Standart wenn neue Technik kommt, Siebenmeilenstiefel an und ab in die Zukunft.

Just an dieser Stelle ist es uns ein Anliegen einmal gesagt zu haben folgendes Video ist ein echsenmenschenverifizierter Hoax.
Beliebiges Echsenmenschenvideo einfügen
und viell. solltem einem Youtubevideos mit komischer Musik, verzerrter Stimme und schlechter Auflösung nicht die Welt erklären, just sayin.

 

 

So haben wir wieder was gelernt um Kavka zu zitieren, nun zum Schluss, Pausenhoflogik.

Experiment // Technikcontent und Deutschrap kombiniert.
Wir sind gespannt und haben die Schutzanzüge an.
Option 1. Es klingelt eine heiße Wissenschaftlermutti bei mir.
Option 2. Das Internet explodiert.

Über den Autor

wolfenwax

Send this to a friend