Das Mekka der Radfahrer – Die 2. Berlin Bicycle Week steht an

21.2.2016
Willy
Werbung

Screen Shot 2016-02-15 at 19.06.59

„I want to ride my bicycle…“ Mini-Competition! Wer den Song auf Anhieb erkannt hat, bekommt einen Keks, ganz ohne „Like“ oder Freunde in den Kommentaren verlinken. Nee, Schmarn, schon Queen wussten damals Bescheid: Das Fahrrad ist (vermutlich neben dem Hund) der beste Freund des Menschen. Um diese liebevolle Beziehung gebührend zu feiern, lädt auch dieses Jahr wieder die Berlin Bicycle Week radlerbegeisterte Menschen und die, die es werden wollen in unsere schnieke Hauptstadt.

Trailer der letztjährigen Veranstaltung – macht schon Bock. 

Muss ehrlich sagen, bin schon bisschen stolz auf mich. Bin diesen Winter bis auf einen Monat wo es so extrem kalt war komplett mit dem Rad durchgefahren (also zumindest mal ins Büro und wieder zurück). Aber weisch, so isch des halt: Da denkste‘ da bist du Rad-technisch voll Pro am Start und dann kommt jemand beim gemütlichen Büro-Kaffee ums Eck und erzählt dir so: „Ey, hab ich dir schon von der Berlin Bicycle Week erzählt?“ Bicyclewhat?

c1

Ja, auf was die Leut´ alles so kommen, Hammer. Vom 14. bis 20. März darf nämlich wieder von Fixies geschwärmt, die neusten Warnwesten-Trends ausgetauscht und durch Berlin-City („Dickes B-Voice“, checksch?) gecruised werden. Mit mehr als 60 Veranstaltungen für Erwachsene, Radsportler, Radsportfreunde, Familien und Kinder findet nämlich dann, die letztes Jahr schon überaus erfolgreiche nächste Berlin Bicycle Week statt.

Das ist zwar keine allzu neue Erkenntnis, aber: Fahrrad ist Übertrend. Also so richtig. So sind sich auch unsere Buddies von der Veranstaltung nicht verlegen und haben textlich zugegeben bissle arg affig einen rausgebumst: „Lifestyle, Mode und urbane Radkultur“ sind nach ihnen nämlich, auch dieses Jahr wieder die zentralen Elemente der zahlreichen Events der Berlin Bicycle Week, aber gut, reden wir über Inhalte und die passen natürlich. Was es im Frühjahr in Punkto Fahrrad an Infos alles zu beachten gilt (weiß ich aus Erfahrung) bekommt ihr am Besten bei der Berlin Bicycle Week serviert, die jedes „achsoinformative“ YouTube Tutorial über das Thema „Fahrrad“ geschmeidig in die Tonne kloppt.

12479553_225870864414162_1806648471_n

In diesem Sinne: Wenn Ihr etwas von eurem Drahtesel haltet, dann ist die Berlin Bicycle Week für euch eine „Must-Go“- Veranstaltung. Ich werde da sein, Ihr werdet da sein – und gemeinsam werden wir „I want to ride my bicycle I want to ride it where I like“ singen. Whomp! There it is: Hardfacts gibt’s gleich hier:

  • Berlin Bicycle Week 2016
  • 14. bis 20. März
  • Opening-Party am 14. März  im Gestalten-Space in Berlin-Mitte (zum Event)
  • Mehr als 60 Veranstaltungen für Erwachsene, Radsportler, Radsportfreunde, Familien und Kinder
  • Über 300 Hersteller – darunter stylische Brands wie Brooks, Rapha oder Schindelhauer – präsentieren im Rahmen der Berliner Fahrradschau ihre Innovationen ab dem 18. März in den Hallen der Station Berlin.
  • „Lange Nacht der Bikeshops“ (25 Läden öffnen Abends die Tore und veranstalten kleine Events)
  • Im Tempelhofer Testival können die Besucher die coolsten Citybikes ausprobieren. 

Berlin Bicycle Week 14. – 20. März // Berliner Fahrradschau 18. – 20. März

Station Berlin – Luckenwalder Strasse 4-6 – 10963 Berlin

Eintritt: 15 Euro, 3-Tagesticket 25 Euro  (Kinder bis 12 Jahre zahlen nicht)

Tickets bekommt Ihr hier

In Kooperation mit der Berlin Bicycle Week

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend