Videopremiere: Scooter – Oi

04.2.2016
Markus
Music, Video

Screen Shot 2016-02-04 at 10.59.45

Alaaf! Helau! Hockt ihr schon auf dem Umzugswagen? Oder habt ihr euch daheim verbarrikadiert? Während in den Hochburgen aktuell die Umzüge durch die Straßen eiern, pumpt unter meinem Arsch seit 12:00 Uhr das rote Pferd und andere Tiere, wir tun zwar immer so, als würden wir Karneval nicht mögen: ABER DAS STIMMT NICHT! Alles nur die Maske der Modeblogger-Coolness. Während also überall „Viva Colonia“ läuft und Bolognese getanzt wird, melden sich Scooter zurück und läuten mit ihrem neuesten Track „Oi“ offiziell die fünfte Jahreszeit ein.

Ja genau, Scooter. DIE Scooter! 1993 gegründet sind Phil, Michael und H.P. mit über 20 Top-Ten-Hits in den deutschen Singlecharts ein Rekordhalter und damit eine der erfolgreichsten Bands Deutschlands. Jetzt wollen es die Wabbel Wackelarmigen Windhosenkameraden also nochmal wissen und hyperhypern mit „Oi“ den ersten Track aus ihrer langersehnten neuesten (mittlerweile achtzehnten) Platte „Ace“ raus. Jonger! 18! Es gibt wohl kaum eine andere deutsche Band, die es nur an ihrer Anzahl veröffentlichter Alben in jeden Film schaffen würde, der je von der FSK freigegeben wurde. In der Vergangenheit wurden dank ihnen nicht nur essenziell wichtige Fragen wie zum Beispiel „was ein Fisch eigentlich kostet“ (checksch?) beantwortet, sondern auch immer wieder aufs neueste absolut Dancefloortauglichen Techno in unsere an Karneval sonst eher weniger verwöhnten Party-Ohren gepumpt.

Screen Shot 2016-02-04 at 10.59.55

Wir sind jedenfalls schon ganz jeck und freuen uns wie Bolle auf den morgigen Freitag. Dann nämlich erscheint mit „Ace“ die neuste Platte von Scooter, die wieder einmal verspricht das beste Party-Album des Jahres zu werden. Bis dahin küren wir „Oi“ zu unserer offiziellen Karnevals-Hymne, gönnen uns ein Kölsch und wünschen viel Spaß beim feiern. Oi! Fucking! Oi!

Die Platte bekommt Ihr ab Morgen überall wo es gute Musik gibt, oder Ihr ladet euch das Dingens bei iTunes, für Android bei Google Play oder bei Amazon.

Über den Autor

Markus xxx

Send this to a friend