K.O. durch Sympathie: Timothy Auld – Get Back Into My Car

05.2.2016
Torge
Music
Credit: Kike Photography

Credit: Kike Photography

Wenn ein Typ so locker und easy daher kommt wie Timothy Auld, dann lohnt es sich, da mal genauer hinzuschauen. Zum Beispiel bei seinem neuen Video zum Song „Get Back Into My Car“. Da macht der Kerl die Straße unsicher, aber nicht wie man es sich um Traum vorstellt in einem getunten, heißen Schlitten mit ordentlich PS und Fuchsschwanz an der Antenne. Ne, Timothy mags, sagen wir: authentischer. Und rollt mit Rollator. Strombetrieben, versteht sich. Für den Speed.

So locker, wie Timmy sonst zwischen den Instrumenten hin und her wechselt, die er alle auch wirklich spielen kann, so tanzt er sich durch die verschiedenen Locations seines Videos: Im Asia-Supermarkt, im Fahrstuhl, im Plattenladen und im Boxring! Ein klarer Fall von Knock-Out durch Sympathie!

Nach dem ersten offiziellen Video wird jetzt klar, was man damals noch vermutete. Timothy Auld ist nicht nur Musiker, der ist auch einfach ein richtig guter Entertainer. Wer davon mehr haben möchte, der hat mehr Glück, als Timmy an seinen Arcade-Automaten. Denn der Song findet sich auf der brandneuen EP „Pt. I“. Die gibt es exklusiv bei iTunes, welche Timothy gerade als „Newcomer“ supporten, bei dem man mal genauer hinschauen sollte. Und natürlich hören.

Und wer Timothy mit Band live sehen möchte, findet hier Daten der aktuellen „City Lights“ Tour und Tickets: timothyauld.de

  • 12.02.2016 Stuttgart – Zwölfzehn
  • 13.02.2016 Augsburg – Soho Stage
  • 14.02.2016 Köln – Studio 672
  • 15.02.2016 Dortmund – FZW
  • 16.02.2016 Hamburg – Prinzenbar
  • 17.02.2016 Berlin – Musik & Frieden (-ex Comet)
  • 18.02.2016 Leipzig – Täubchental
  • 19.02.2016 Dresden – „Our Pleasure“ @ Scheune
  • 20.02.2016 München – Milla
  • 21.02.2016 Heidelberg – Karlstorbahnhof
  • 22.02.2016 Frankfurt – Ponyhof
Credit: Kike Photography

Credit: Kike Photography

Über den Autor

Torge @TorgeSantjer | noisiv.de | Hamburg | #23

Send this to a friend