Die Bratwurstisierung des Abendlandes

02.3.2016
wolfenwax
Allgemein

Die deutsche Bratwurst wird endgültig zum politischen Machtmittel. Im großen Kulturkampf entdeckt die CDU-Fraktion Schleswig-Holsteins das Schweinefleisch als letzte Bastion des Abendlandes: Die Islamisierung stoppen mit Schnitzel und Kassler! Integration durch Wurst!

Die CDU-Abgeordneten fordern im Kieler Landtag (kein Scherz!):

Die Landesregierung wird aufgefordert, sich dafür einzusetzen, dass insbesondere Schweinefleisch auch weiterhin im Nahrungsmittelangebot sowohl öffentlicher Kantinen als auch in Kitas und Schulen erhalten bleibt.

Weiter erklärte CDU-Landwirtschaftspolitiker Heiner Rickers:

Toleranz bedeutet in einer pluralistischen Gesellschaft auch die Anerkennung und Duldung anderer Esskulturen und Lebensweisen.

Quellen:
Tagesspiegel, Lübecker Nachrichten

Ach das Kostüm? Gibt’s hier.

Über den Autor

wolfenwax

Send this to a friend