Die Demontage von Frauke Petry?

28.3.2016
wolfenwax
Video, Web

Nachdem Frauke Petry schon vergangene Woche mit ihrem „hat aber alles nix mit nix zu tun“ Tweet nach den Anschlägen in Brüssel für Kopfschütteln sorgte, legt sie jetzt direkt nochmal nach. Kann man ja mal machen. Das nächste Eigentor der AfD-Chefin war dieses Interview mit dem englischen Journalisten Tim Sebastian für die Deutsche Welle Sendung „Conflict Zone“. Nach den konkreten Nachfragen des Journalisten wünscht sich Petry nämlich lieber Fragen nach den Zielen der AfD. Sebastian entgegnet ihr: „Ich werde die Fragen stellen, die ich stellen möchte, denn das ist, was eine freie Presse tut.“ Alles in Allem feiert Internet und Social Media dieses Interview schon jetzt als Demontage von Frauke Petry.

Vielleicht bereut Frauke Petry dieses Interview ja mittlerweile? Das ganze Interview gibt es hier.

Über den Autor

wolfenwax

Send this to a friend