Die Reaktion eines NPD-Mannes auf seine Rettung durch Flüchtlinge

23.3.2016
Markus
Web

Ihr habt es vielleicht schon mitbekommen. NPD-Typ Stefan Jagsch hat es letztens geschafft, seinen Karren gegen einen Baum zu brettern. Wie es der Zufall so wollte, waren es ausgerechnet vorbeifahrende Flüchtlinge, die Stefan aus seiner misslichen Lage befreiten und Erste Hilfe leisteten. Während zivilisierte Menschen nach so einem Fall unendlich dankbar sein würden, möchte sich der NPD-Politiker aber erstmal auf „Fakten“ verlassen und spielt das Geschehene geschickt runter.

npd

via Ronny

Über den Autor

Markus xxx

Send this to a friend