Lebe lieber ungewöhnlich: Der mic-Extremtest #sponsored #Extremtest

22.3.2016
Tom
Werbung

Den manchmal doch sehr unübersichtlichen Technikmarkt im Blick zu haben und was die neuesten Trends angeht auf dem Laufenden zu bleiben fällt mitunter ganz schön schwer. Zum Glück gibt es das Internet, in dem wir schon kurz nach der Einführung eines neuen Gadgets entsprechende Videos finden, die das brandneue Produkt auf Herz und Nieren testen. Eine gute Sache, möchte man meinen, wenn diese Testvideos nicht meistens stinklangweilig und vom Aufbau her eher dröge wären.

Doch es geht auch anders, es gibt sie tatsächlich, diese Technikfreaks die uns nicht nur ein neues Gadget vorstellen wollen, sondern uns dabei auch beste Unterhaltung bieten: mic, das interaktive Technikportal von klarmobil.de, ist das beste Beispiel für die perfekte Mischung zwischen Produktinformationen und kurzweiligem Vergnügen. Jetzt stand mal wieder eines des beliebtesten Formate auf dem Programm, es war Zeit für einen neuen #Extremtest:

Und wie immer wurde nicht lange gefackelt, bei diesem Test war wie ihr gesehen habt richtig Feuer dahinter. Mit den unterhaltsamen Extremtests ist das Angebot von mic allerdings noch lange nicht ausgeschöpft, auf der Seite des Online-Magazins findet ihr noch viel mehr: die abgefahrendsten Gadgets, die praktischsten Apps, die heißesten News und Trends aus der Szene – Technikfreunde kommen hier voll auf ihre Kosten. Immer am Limit, absolut objektiv, nie langweilig – dem interaktiven Portal sieht man wirklich an, dass da wirkliche Fans im Hintergrund werkeln! Unterhaltsamer kann man mit dem Thema wohl nicht umgehen!

In Kooperation mit klarmobil.de

Über den Autor

Tom Prokrastineur und Lebemann | besitzt ein Waffeleisen und kann damit umgehen | sieht nicht aus wie Moritz Bleibtreu |duscht bevorzugt nackt | Bei Beschwerden: Er hat mit der Sache nichts zu tun, wird jedoch den Schuldigen persönlich zur Rechenschaft ziehen!

Send this to a friend