LEA stellt ihr Album VAKUUM vor und ist auf Tour!

27.4.2016
Torge
Music
Credit: Cathleen Wolf

Credit: Cathleen Wolf

Klar, wenn man schon jung und talentiert ist, seine eigenen Songs schreiben und Klavier spielen kann, dann stellt man in der großen Schulpause eine Kamera auf und filmt sich bei der gefühlvollen Darbietung eines Songs am Keyboard. Stellt das Video auf YouTube, schläft eine Nacht drüber. Und bekommt einen Deal bei einem coolen Label, dass das Debüt Album veröffentlicht. Klar.

Naja, so halb klar. Denn ganz so wie im Märchen der Generation Y ging es in Lea’s Leben bis jetzt noch nicht zu. Noch nicht. Aber sie legte mit 15 Jahren schonmal einen wichtigen Grundstein. Sie lieferte „content“. Zu einer Zeit, da wusste sie noch nicht einmal, was „content“ ist und was man damit macht. Sie machte einfach selbstverständlich, was sie eben machte: Musik. Und teilte, wo man als junger Mensch im digitalen Zeitalter eben persönliche Dinge teilt: im Netz.

Lea Album Cover

YouTube belohnte das Teilen ihrer Gefühle auf der Videoplattform dann auch – wahrscheinlich bezaubert von der Selbsterverständlich- und entwaffnenden Ehrlichkeit dieses Mädchens (Katzenvideos gab es vor sieben Jahren noch nicht so viele) – pushte das Video und verhalf so über Nacht zu ca. 40.000 Views. Nicht schlecht! Dachte sich wohl auch Lea und machte weiter mit dem, was sie eben so machte: Musik.

Ein paar Jahre und weitere, eigen produzierte Videos später, findet sich das Label Four Music (genau, kennen wir von z.B. Marteria, Sizarr, OK KID etc.) und veröffentlichte am 22.04.2016 LEA’s Debut „Vakuum“.

Darauf zu finden ist auch der erste Song, den LEA damals auf YouTube veröffentlichte. Und die aktuelle Single „Dach“. Der Song, der als Single ausgekoppelt wurde und damit als erster Track ein „richtiges“ Musikvideo bekam.

Mit Labelkollege Nisse war LEA gerade auf Tour. Ein bisschen Support kann nie schaden. Jetzt ist die junge Frau aber auch schon auf eigener Solotour mit Band unterwegs und weiß ganz unaufgeregt um die eigene Person zu überzeugen. Füllt mit ihr das VAKKUM und die Clubs!

  • 27.04.2016 – München, Milla
  • 28.04.2016 – Frankfurt, Brotfabrik
  • 29.04.2016 – Köln, Gebäude 9
  • 03.05.2016 – Hannover, Lux
  • 04.05.2016 – Hamburg, Häkken
  • 05.05.2016 – Berlin, Berghain Kantine

Und wenn wir schon dabei sind, freut sich LEA zum Abschluss über ein Like! <3

Über den Autor

Torge @TorgeSantjer | noisiv.de | Hamburg | #23

Send this to a friend