Wie für Festivals gemacht: Der Chuck ll Knit

14.4.2016
Tom
Shoeporn, Werbung

Was verstehen wir unter einem Klassiker? Ganz einfach: Ein Klassiker ist nichts anderes als ein Werk oder ein Produkt, welches zeitunabhängig einen hohen Wiedererkennungswert besitzt, durch seine ikonische Form als harmonisch gilt und einen gewissen (pop)kulturellen Einfluss ausübt oder sich auch generationsübergreifend und nicht auf eine bestimmte Region beschränkt einer stetigen Bekanntheit erfreut.

Selbst unter den Klassikern gibt es bestimmte Produkte, die aus der Masse herausstechen – und die fast jeder schon einmal sein Eigen nennen konnte/durfte/wollte. Unser heutiger Klassiker ist da das beste Beispiel dafür, wir reden nämlich heute von Converse, genauer gesagt von dessen Evergreen, dem Chuck Taylor All Star! Die Chance, dass ihr selbst einmal ein Paar des ikonischen Schuhmodells besessen habt, ist enorm groß: weltweit wurden über 1 Milliarde der All Stars verkauft!

Doch Klassiker hin oder her, Stillstand ist nicht angesagt! Bestes Beispiel dieser Tage ist die neue Chuck II Knit-Kollektion, von der wir gerade 2 Colorways zum Ausprobieren in der Redaktion haben. Der Frühling kommt, es treibt uns nach draußen und wir haben neue Chucks am Fuß – wir sind „Ready for More“!

Der typische und unverkennbare Schnitt, die Gummisohle sowie die -Kuppe in strahlendem Weiß gehalten, zwei genietete Luftlöcher an der Seite und natürlich der unverkennbare Patch mit dem Converse-Stern: so kennen wir die guten alten Chucks und auch bei der neuesten Edition der weltbekannten Treter hat sich am Basis-Setup wenig geändert – weshalb auch!

Die Neuerungen liegen im Detail: Der Chuck II ist nämlich der erste Chuck Taylor All Star seit 100 Jahren, an dem signifikante Änderungen in puncto Material vorgenommen wurde! Spezielle Nike Lunarlon-Einlagen erhöhen den Tragekomfort am Fuß und sorgen in Verbindung mit der extrem rutschfesten Sohle auch bei hoher Beanspruchung für einen sicheren Stand ohne schmerzende Füße – perfekt für Festivals, für Trips in die Natur, für alle Gelegenheiten !

Auch am Innenfutter wurde ein wenig gearbeitet: Sohle und Schaft der Chuck II sind mit einem speziellen Mikro-Wildleder gefüttert, welches den Schuh bequem am Fuß sitzen lässt und den Komfort zusätzlich erhöht. Doch was hat es mit der Chuck II Knit-Kollektion auf sich, denn um die geht es ja heute…

Ganz einfach: Passend zur warmen Jahreszeit und dem anstehenden Festivalsommer released Converse den Chuck II in einer etwas abgewandelten Version in 5 frühlingsfrischen Colorways! Zu unseren Exemplaren in Volt-Green und Spraypaint-Blue gesellen sich zusätzlich noch Chucks in den Farben Red, Yellow sowie Roadtrip-Blue!

Beeinflusst wurde die neue Generation der Chucks von einer unserer liebsten Freizeitbeschäftigungen, den Festivals! Die Farbgebungen orientieren sich nämlich an den grandiosen Lightshows, die wir auch dieses Jahr wieder auf den Open-Air-Floors in ganz Europa erwarten dürfen – eine coole Idee!

Doch nicht nur die Farben, nein auch das Material ist leicht modifiziert – das Obermaterial der Chuck II Knit-Kollektion ist mit einer neuen Art von Strickung hergestellt worden, um auch wirklich zuverlässig jeden Schmutz und jede Belastung abhalten zu können – der Chuck II Knit ist eben festivaltauglich! Übrigens: Typisch für Converse gibt es natürlich alle Colorways sowohl für die High-Top als auch Low-Top-Varianten.

Nach einigen Stunden in den bequemen und farbenfrohen Schuhen fällt auch unser Fazit absolut positiv aus – auch wir sind #ReadyForMore!

In Kooperation mit Converse

Über den Autor

Tom Prokrastineur und Lebemann | besitzt ein Waffeleisen und kann damit umgehen | sieht nicht aus wie Moritz Bleibtreu |duscht bevorzugt nackt | Bei Beschwerden: Er hat mit der Sache nichts zu tun, wird jedoch den Schuldigen persönlich zur Rechenschaft ziehen!

Send this to a friend