[WIN] 2 Tage, 2 Awards, 2×2 Tickets!

06.4.2016
Tom
Gewinnspiel

Geschäftiges Treiben dieser Tage in Berlin: Innerhalb von wenigen Stunden verleiht die Musikindustrie mit dem Echo sowie dem Theodor König Award zwei der wichtigsten Medienpreise der Branche! Während die Echoverleihung inzwischen ihren 25. Geburtstag feiert, wird die Vergabe des Theodor König Awards zum zweiten Mal stattfinden. Übrigens: – doch dazu später mehr, erst einmal sollt ihr wissen um was es geht!

Über den Echo brauchen wir nicht viele Worte zu verlieren – die Verleihung des Medienpreises gilt gemeinhin als eine der wichtigsten Fixpunkte des Musikjahres und er wird 2016 in 31 Kategorien vergeben werden. Kommen wir lieber gleich zum Theodor König Award, mit dem im vergangenen Jahr erstmalig Medienschaffende ausgezeichnet wurden. Der Unterschied zwischen den beiden Preisen ist schnell gefunden: Beim Theodor König Award werden nämlich nicht die Künstler selbst ausgezeichnet, er ist speziell für all jene gedacht, die unvergessliche Musikerlebnisse erst möglich machen: die helfenden Hände im Hintergrund also!

THEODOR KÖNIG AWARD

In diesem Jahr wird der von König Pilsener gestiftete Preis in insgesamt 4 verschiedenen Kategorien vergeben, die natürlich alle essentieller Bestandteil der Musikbranche sind: Licht & Visuals LIVE, Ausstattung & Setdesign, Instrumentenbau & Veredelung sowie Choreographie.

Die Preisträger wurden dabei vom Publikum bestimmt, welches im letzten Monat Online über die Gewinner abstimmen konnte – die fachkundige Jury rund um Vevo-Geschäftsführerin Tina Funk und Moderator Markus Kavka legte sich in jeder Kategorie lediglich auf die 3 Nominierten fest – wer von ihnen gewonnen hat, war alleine eure Entscheidung. Eine besondere Auszeichnung lag trotzdem in den Händen der Jury: die für die beste Roadcrew des Jahres. Diese wird natürlich in Anwesenheit der Künstler für ihre aufopferungsvolle Arbeit prämiert werden.

TKA LOGO

Denn was wäre ein erfolgreicher Künstler ohne die kreativen und nimmermüden Helfer im Hintergrund, die keine Zeit und Mühen scheuen, damit der Artist immer im richtigen Licht steht oder seine Instrumente optimal funktionieren, alles mit einem klar definierten Ziel, nämlich die perfekte Show auf die Bühne zu stellen? Die Antwort: Gar nichts! Eine tolle Idee, diesen Menschen einen eigenen Preis zu überreichen!

Für die Künstler selbst gibt es eben den Echo, der auch in diesem Jahr als einer der meist beachteten Medienpreise des Landes am 7. April wieder live im Fernsehen zu sehen sein wird, moderiert von Barbara Schöneberger. Egal ob nationale und internationale Preisträger, Rock, Pop oder Schlager, Newcomer oder Produzent des Jahres: Die Veranstaltung wird wieder ein absolutes Who´s Who der Musikschaffenden, ein Stelldichein der Musikindustrie, ein alljährliches Highlight des Musikjahres!

55205_KP_Logo_mit_Signet

Doch wem erzähle ich das – als ob ihr alle nicht über die Strahlkraft des Echos Bescheid wüsstet! Kommen wir an dieser Stelle viel lieber zu unserem Gewinnspiel – die Sache eilt nämlich ein bisschen! Da beide Preise schon die nächsten Tage – die Echoverleihung ist morgen, die Gewinner des Theodor Awards werden am Freitag prämiert – stattfinden, müssen wir uns sputen!

Für beide Veranstaltungen verlosen wir je 1×2 Tickets – und das richtig schnell! Mehr Infos gefällig? Dann checkt doch einfach den Facebook-Post! Viel Glück!

***WIN*** Schnell Leute, die Sache eilt! Für die morgige Echoverleihung sowie die Vergabe des Theodor König Awards…

Posted by Dressed Like Machines on Mittwoch, 6. April 2016

Über den Autor

Tom Prokrastineur und Lebemann | besitzt ein Waffeleisen und kann damit umgehen | sieht nicht aus wie Moritz Bleibtreu |duscht bevorzugt nackt | Bei Beschwerden: Er hat mit der Sache nichts zu tun, wird jedoch den Schuldigen persönlich zur Rechenschaft ziehen!

Send this to a friend