Crowdfunding: Chess Boxing Global – Neuer Trendsport?

28.5.2016
wolfenwax
Web

13288073_10209294116528876_69424210_o

Wer fleißig unseren Blog verfolgt, der wird letztens mitbekommen haben, dass Blogpapa Willy beim Chess Boxing zu Besuch war. Die anderen mögen jetzt vielleicht ein herzliches „WTF“ vor den Bildschirm in ihrem Gesicht stehen haben. Schach und Boxen? Wie soll das bitte funktionieren? 

Sirci-fighting-on-the-board

Wenn man aber doch mal die Nase etwas genauer in den Brei steckt, dann kann man an diesem total revolutionären Crossover-Sport durchaus Gefallen finden. Eine Mischung aus einem Kampfsport und dem klassischen Schach. Zwei grundverschiedene Disziplinen welche aber beide ein absolut hohes Maß an Konzentration und Disziplin erfordern. So fügt sich das Puzzle.

***

Schachboxen ist eine Kampfsportart, bei der die beiden traditionellen Sportarten Schach und Boxen miteinander verbunden werden. Jeweils abwechselnd treten die Kämpfer in Schach- und Boxrunden gegeneinander an. Schachboxen wurde 2003 vom niederländischen Aktionskünstler Iepe Rubingh (* 1974) erfunden. Zunächst als Kunstperformance gedacht, entwickelte sich die Idee schnell zum ausgereiften Wettkampfsport. Quelle: Wikipedia

***

Nun sucht das Chess Boxing Team Unterstützung der Community via Crowdfunding um eine Liga zu gründen:

Schaut euch die Kampagne doch mal an. Alles weitere findet ihr unter:

http://www.chessboxing-global.com/

und hier geht es direkt zur Kampagne:

https://www.seedrs.com/chessboxing

FACEBOOKSEITE:

https://www.facebook.com/ChessBoxingGlobal

Über den Autor

wolfenwax

Send this to a friend