Eine Petition für Claudia Neumann als Kommentatorin für das EM-Finale

20.6.2016
Markus
Web

claudia

Nachdem Claudia Neumann als erste Frau in der Geschichte des deutschen Fernsehens ein Fußballspiel bei einer Europameisterschaft kommentieren durfte, hagelte es anschließend heftige Kritik, die sich überwiegend pauschalisierend um den Fakt drehte, dass es sich bei Claudia Neumann nunmal um eine Frau handelt. Um diesem mittelalterlichen Denken mal ordentlich eins auszuwischen, fordert eine Petition nun sie für das Finale der EM zu installieren.

Im Jahr 2016 darf es auch bei einer Fußball-EM der Herren keinen Platz für Chauvinismus und Sexismus geben.
Die Fähigkeit in wichtiges Fußballspiel zu kommentieren ist keine Frage des Geschlechts, sondern eine Frage von Kompetenz.

ARD & ZDF haben mit der Kommentierung des EM Finales durch Claudia Neumann die Möglichkeit ein deutliches Zeichen für die Gleichberechtigung zu setzen.“

Bereits 15.000 Unterschriften konnten sich für die Aktion mittlerweile finden. Da Neumann für das ZDF arbeitet, das Finale aber von der ARD übertragen wird, bin ich mir nicht sicher ob das überhaupt möglich ist. Auch bin ich mir rein Objektiv betrachtet ehrlich gesagt noch nicht sicher, was ich von Claudia als Kommentatorin halten soll, aber um ein Zeichen gegen Chauvinismus und Sexismus zu setzen, ist die Petition allemal unterstützenswert.

Hier geht es zur Petition.

via Daniel

Über den Autor

Markus xxx

Send this to a friend