Archive for Juni, 2016

Dauerregen? Funky Time!

29.6.2016
Tom
Fashion

Wenn mich der bisherige Festivalsommer etwas gelehrt hat, dann eines: Die guten alten Zeiten, als man nur mit einem winzigen kleinen Rucksack und Gummistiefeln zu einer dreitägigen Sause gefahren ist, sind wohl endgültig vorbei – auf Überraschungen im Sinne von stundenlangem Platzregen, Überflutungen des Zeltplatzes und anderen tollen Begleiterscheinungen kann ich in Zukunft gerne verzichten.

Deswegen checke ich gerade schon das Internet nach passender Ausrüstung für die nächsten Festivalbesuche und bin dabei auf die sackstarken und wasserdichten Ponchos von Fieldcandy gestoßen:ImageProxy-1

Wie geil sind denn die Teile bitte? Hab gleich nen Poncho geordert – falls ihr mich beim nächsten Festival sucht: Ich bin die laufende Riesenmelone!

„Remember the Future“ – KATE MOSS // adidas Originals – Gazelle

29.6.2016
wolfenwax
Art & Design, Fashion, Shoeporn

adidas Originals_Gazelle_Kate_Moss-New_Artwork_RGB

2016, also quasi JETZT erlebt mal wieder ein toller Retro-Klassiker seinen Re-Launch. Die legendäre Gazelle.

Zusammen mit dem Digital-Künstler Doug Abraham und Supermodel Kate Moss, feiert adidas Originals diesen Anlass und hat sich etwas ganz besonderes einfallen lassen.

Hier weiterlesen!

Von Kanada in die weite Welt: Herschel Supply

29.6.2016
Tom
Werbung

Das Dörfchen Herschel in der kanadischen Peripherie ist mit seinen knapp 30 Einwohnern alles andere als eine Weltstadt und trotzdem ist der Name des Örtchens heutzutage vielen Menschen ein Begriff. Doch vielleicht sollten wir von Anfang an berichten: Im 19 Jahrhundert war das Leben in Europa weitaus schwieriger zu meistern als heute und viele zogen von ihrer gewohnten Umgebung aus in die weite Welt, um dort ihr Glück zu versuchen – so auch das Paar Annie und Peter Cormack, die es eben damals in den kleinen Ort Herschel in Kanada verschlug.

Die Cormacks sind auch heute, viele Jahrzehnte später, noch in Kanada beheimatet – Vancouver ist inzwischen ihre Heimatstadt und von dort aus starteten die Brüder Jamie and Lyndon Cormack 2009 mit einer simplen aber doch genialen Idee, die sich innerhalb kürzester Zeit zu einem Welterfolg mausern sollte. Ihr Ziel war es, Rucksäcke zu entwickeln, die nicht nur robust und wetterfest sind, sondern zudem auch durch überlegtes, zeitloses Design mit einem feinen Blick für die Details auffallen sollten. Der Name für ihr einmaliges Produkt ward schnell gefunden – sie stöberten einfach ein wenig in der Familiengeschichte und benannten sich schließlich nach eben dem Ort, in dem für die Cormacks das Abenteuer Kanada begann: Herschel Supply!

herschel1

Hier weiterlesen!

Übersteht jeden missglückten Take: Actimel STAY STRONG #sponsored

29.6.2016
Tom
Video, Werbung

Für Außenstehende ist die Filmindustrie ein Buch mit sieben Siegeln – sie bekommen das fertige Produkt in Form eines Filmes oder einer Serie vorgesetzt und entscheiden allein anhand ihrer subjektiven Meinung, wie sie das soeben gesehene Werk beurteilen sollen. Eingeweihte wiederum sehen diese Aufnahmen aus anderen Blickwinkeln und sind sich der Arbeit, die hinter einzelnen Szenen steckt, durchaus bewusst. Denn – und das kann man ehrlich zugeben – es gibt kaum etwas Anstrengenderes als einen tagelangen Filmdreh.

Unglaublich viele Personen sind an solchen Aufnahmen beteiligt, enorm viele Details müssen beachtet, extrem viele Dinge gleichzeitig koordiniert werden, alles, um dem Betrachter ein perfektes Endresultat zu präsentieren. Doch natürlich bietet diese Detailverliebtheit auch jede Menge Raum für Fehler! Das Wetter spielt nicht mit, der Hauptdarsteller schafft auch beim zwanzigsten Take den einfachsten Text nicht, der Tonmann kriegt keine sauberen und klaren Spuren hin – diese Liste lässt sich fast bis zur Unendlichkeit fortsetzen. Doch genau in diesen Situationen bringt es wirklich gar nichts, sich aufzuregen! Vielmehr gilt es die Ruhe zu bewahren und den unliebsamen Moment einfach gekonnt zu überspielen – so wie bei Stay Strong von Actimel:

Hier weiterlesen!

Mojito am Stiel – Das Sommer-Eis zum selber machen

29.6.2016
Willy
Art & Design, Web

Mojito-Eis-Am-Stiel

Neben dem Gin Tonic-Eis, was es ja schon seit längerer Zeit zum nachzaubern gibt, folgt nun das Mojito-Eis, welches nicht weniger lecker aussieht und garantiert auch ist. Gleich mal ausprobieren. Alle Infos dazu findet ihr hier.

Ingredients:

12 fresh mint leaves
12 fresh basil leaves
1 1/2 C fresh squeezed orange juice (3-5 oranges depending on how big they are; I ended up using 4)
2 T lemon juice (1 lemon, if you want fresh squeezed juice)
2 T lime juice (1 lime, if you want fresh squeezed juice)
2 1/2 T sugar
1 C crushed ice
2 T rum (optional)

via Tyro

Send this to a friend