Customize your piece: Levi’s startet Levi’s Tailor Shop Tour beim Kosmonaut

11.7.2016
Willy
Travel Machines, Werbung

Irgendwann in meinen frühen Jahren – ich schätze ich war damals in etwa 12, 13 Jahre alt – unternahmen meine Eltern mit mir einen mehrwöchigen Trip entlang der West Coast der Vereinigten Staaten: Seattle, San Francisco und Los Angeles waren beispielsweise einige Stationen unserer Reise.

LA ist mir da natürlich besonders in Erinnerung geblieben, auch, weil meine Eltern mir dort etwas gekauft haben, was später nicht wenige neidische Blicke von meinen Mitschülern verursacht hat: eine echte Levi Strauss 501, die vermutlich bekannteste und beliebteste Jeans der Welt. Wie meinen Augapfel hab ich sie damals gehütet, und als ich ihr entwachsen war, wurde gleich eine neue angeschafft. Mit dieser bin ich dann weit weniger gut umgegangen: Als Skater waren Risse und Slices im Stoff zu der Zeit weit verbreitet und ein Zeichen der eigenen Individualität, also wurde auch meine 501 diesen Gegebenheiten „angepasst“ und war über Jahre hinweg mein robuster Begleiter.

Levis_TailorShop_Kosmonaut_June2016_3

Weshalb ich euch das erzähle? Na weil es vielen anderen genauso ging und jeder seine eigenen Erinnerungen an seine langlebige und auf seine Art einzigartige 501 hat. Umso erstaunter war ich, als ich vor wenigen Tagen beim Kosmonaut-Festival auf dem Gelände den Levi’s Trailer entdeckt habe, in dessen Tailor Shop man sich mit freshen Levi´s-Pieces ausstatten konnte und diese – aufgepasst!- sogleich nach eigenen Wünschen und von fachkundiger Hand customized wurden!

Levis_TailorShop_Kosmonaut_June2016_4

Egal ob Jeans oder Weste, ob alt oder neu vor Ort im Tailor Shop erworben: Am Levi’s Trailer konnte sich jeder von Paula Kunkel, ihres Zeichens Levi’s Tailorin, sein Levi´s-Produkt verändern und verschönern lassen. Möglichkeiten dazu gab es viele: Patches zum Aufnähen, neue Akzente mit Textilfarbe oder auch einen freshen Used&Destroyed Look durch Scratches und ähnlichem – die junge Dame verstand was von ihrer Arbeit und hat jeden Wunsch in Absprache mit den Besuchern perfekt umgesetzt, um ihnen ihr eigenes und einmaliges Levis´s Piece anzufertigen.

Levis_TailorShop_Kosmonaut_June2016_10

Und auch zum Mitmachen gab es eine coole Sache, denn direkt am Trailer konnten sich Festivalbesucher zusammen mit dem Team von Blue Print Amsterdam ihr eigenes T-Shirt mittels einer Indigo-Dyeing Technik einfärben, wodurch wirklich coole Batik-Looks entstanden – auch das hat den Leuten echt Spaß bereitet. Doch natürlich waren nicht nur die Besucher, sondern auch die Künstler von den geilen personalisierten Stücken begeistert und haben sich vor Ort mit neuem Stuff eingedeckt, der dann auch prompt von Tailorin Paula aufgepeppt wurde: Turbostaat, Feine Sahne Fischfilet oder Frittenbude haben wir beispielsweise am Shop entdecken können.

Levis_TailorShop_Kosmonaut_June2016_23_Turbostaat

Levis_TailorShop_Kosmonaut_June2016_60

Übrigens war das keine einmalige Sache, der #LevisTailorShop ist den ganzen Sommer über auf Festivals unterwegs, Freunde der Individualisierung haben also noch genug Möglichkeiten, sich ihr Personalized Piece anfertigen zu lassen. Und wer´s schneller braucht, der geht einfach in den nächsten Levi´s Store und verabredet einen Termin mit dem shopeigenen Schneider, um sein customized Piece as fast as possible zu erhalten!

In Kooperation mit Levi´s

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend