Ein Typ hat eine Grenzmauer um Donald Trumps Walk-of-Fame-Stern gezogen

20.7.2016
Markus
Web

Screen Shot 2016-07-20 at 20.36.20

Künstlerische Freiheit kennt keine Grenzen, geht es nach Donald Trump, dann aber das Recht auf Einwanderung. Ein bislang unbekannter Aktivist hat sich den Wunsch Trumps entlang der amerikanisch/mexikanischen Grenze eine Mauer zu errichten zum Anlass genommen und den Walk-of-Fame-Stern des US-Präsidentschaftskandidats im Mini-Format eingemauert.

Hollywood sightseeers on the famous walk of fame were confronted with an unusual edition to Trump’s Famous Star. Someone had built a 6″ tall grey concrete wall around it. Complete with „Keep out“ signs and topped with razor wire. The unofficial addtion to the icon star appeared early Tuesday afternoon, to the amusement of onlookers. There was no word as to who created the humorous installation. However the miniture wall was adorned with „STOP MAKING STUPID PEOPLE FAMOUS“ which is believed to be the work of LA Street artist plasticjesus

Eigentlich soll der Stern, eingelassen in den berühmten Gehweg in Los Angeles, Donald Trump für seine Verdienste für das Showbiz ehren, die er für seine einstige Rolle in der beliebten US-Fernsehshow „The Apprentice” bekam. Nun ziert aber eben jene Mauer detailverliebt mit „Keep out“-Schildern und einem besonderen Gruß des Künstlers in Richtung Trump den Stern: “Hör auf, die Leute für dumm zu verkaufen”. Passt.

via JETZT

Über den Autor

Markus xxx

Send this to a friend