Imperial March gecovert von 64 Floppy-Drives, 2 Scannern und 8 Festplatten

10.7.2016
Willy
DMDH, Film und TV, Music, Video

Ja richtig, im Jahre 2011 gab es schon mal ein ähnliches Projekt. Damals aber mit  nur 2 Floppy Drives. Nun hat es Paweł Zadrożniak dann doch nochmal in den Fingern gejuckt um dem ganzen nochmal die Krone aufgesetzt. Die neue Maschine besteht aus 64 Floppy-Drives, 2 Scannern und 8 Festplatten. Kurz gefasst: Großes Kino.

via Endgadget

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend