Klein, aber oho: Der HP DeskJet 3720 All-in-One #Sponsored

07.7.2016
Tom
Werbung

In den letzten Wochen ist es unserer Redaktion endlich gelungen, einen der langwidrigsten und nervenaufreibensten Störfaktoren der alltäglichen Arbeit ein für allemal zu beseitigen: das leidige Problem mit unserem Drucker. Das riesige und zudem enorm laute Teil war auch ein dauerhaftes Ärgernis: mal spuckte er 200 leere Seiten aus, ein anderes Mal bestand seine Arbeit darin, uns durch ständige lautstarke Fehlermeldungen den letzten Nerv zu rauben…über die Sache mit der Rauchentwicklung wollen wir erst gar nicht sprechen – sogar unser IT-Heini war öfters der Verzweiflung nahe.

Aus, Schluss, vergessen: Seit Neuestem ist der wohl kleinste All-in-One-Drucker der Welt in unserem Besitz: der HP DeskJet 3720! Keine lästige Fehlersuche mehr, kein klobiges Riesenteil im Office: Unser neuer Drucker hat sich innerhalb kürzester Zeit zum neuen Redaktionsliebling gemausert, ist er doch speziell auf die Bedürfnisse von Social Media Arbeit abgestimmt und zudem via WiFi und verschiedener Apps einfach vom Arbeitsplatz aus zu bedienen – wir sind begeistert!

HP DeskJet 3720_Electric_Blue_Lifestyle_2

Der HP DeskJet 3720 vereint auf kleinstem Raum alle Funktionen, die wir für unsere tägliche Arbeit benötigen: Er scannt, druckt und kopiert – und alles superschnell und enorm leise. Der kleine Alleskönner ist dabei über eine Vielzahl an verschiedenen Bedienungshilfen einfach und ohne Kabel bedienbar: Für Dateien und PDFs nutzen wir die praktische HP Mobile Printing App, die wir einfach einmalig mit unseren Mobile Devices synchonisiert haben. Mit dem HP Print Bot können wir zudem Druckaufträge direkt aus unserem Facebook-Messenger an unsere kleine Druckstation schicken und auch Bilder und Screenshots aus Social Media Kanälen lassen sich jetzt enorm einfach direkt ausdrucken: mit der speziellen App HP Social Media Snapshots.

image001

Der Deskjet 3720 ist übrigens ebenfalls mit dem praktischen Service HP Instant Ink koppelbar, bei dem ihr nicht mehr mühselig in den nächsten Elektronikmarkt rennen müsst, um für Tintennachschub zu sorgen, sondern frische Patronen einfach und bequem nach Hause geschickt bekommt. So spart ihr nicht nur Zeit und Mühe, sondern auch blankes Geld: Bis zu 70% Einsparung bei den Tintenpatronen ist möglich! Dieser Service ist so gut angekommen, dass ihn sogar Stiftung Warentest als absoluten Spartipp lobt – ne feine Sache.

Fazit: Unsere Arbeit ist seit der Ankunft unseres kleinen technischen Helfers enorm entspannter geworden – das schmucke Teil findet nicht nur durch seine geringe Größe überall einen geeigneten Platz, es ist auch noch unfassbar praktisch in der Bedienung und gerade für Social Media Fans die perfekte Lösung. Klasse!

In Kooperation mit HP

Über den Autor

Tom Prokrastineur und Lebemann | besitzt ein Waffeleisen und kann damit umgehen | sieht nicht aus wie Moritz Bleibtreu |duscht bevorzugt nackt | Bei Beschwerden: Er hat mit der Sache nichts zu tun, wird jedoch den Schuldigen persönlich zur Rechenschaft ziehen!

Send this to a friend