„7:1“ Jetzt offizielle Redewendung in Brasilien

08.8.2016
Markus
Web

Screen Shot 2016-08-08 at 19.01.00

Gut zwei Jahre nach dem fulminanten Halbfinalsieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der WM 2014 gegen Gastgeberland Brasilien, scheint sich über die Zeit aus dem Schock der Brasilianer zunächst ein „wir nehm’s mit Humor“ entwickelt zu haben, um die (aus brasilianischer Sicht) Tragödie neulich sogar ganz offiziell in brasilianischen Lexika zu würdigen. Die Redewendung “Als wäre das 7:1 nicht schon schlimm genug” steht da nämlich neuerdings unter der Kategorie an Dingen, die katastrophal in die Hose gegangen sind. Sympathisch.

BLOCK: Sports reporter Renato de Alexandrino with O Globo told me the phrase that’s entered the lexicon.

DE ALEXANDRINO: (Speaking Portuguese). Seven-one wasn’t enough.

BLOCK: In other words, when things are bad – say, the Olympic arenas aren’t finished or the athletes village is a mess – 7-1 wasn’t enough.

DE ALEXANDRINO: Because the Brazilians have a good sense of humor, so we make fun of our tragedies.

via Schlecky

Über den Autor

Markus xxx

Send this to a friend