Aperol – Ein Gläschen Lebensfreude #Sponsored

30.8.2016
Tom
Art & Design, Werbung

Es sind nun bald 100 Jahre vergangen seit die Brüder Luigi und Silvio Barbieri 1919 mit ihrem selbsterschaffenen Getränk bestehend aus Rhabarber, Enzian, Bitterorange und Kräutern den italienischen Lifestyle in eine Flasche gepackt haben. Auch wenn der Name der beiden heutzutage nicht mehr den großen Bekanntheitsgrad vorzuweisen hat, ihre Erfindung erfreut sich ungebrochener Beliebtheit und verdeutlicht wie kaum etwas anderes Lebensfreude und Entspannung – mit einem Glas des orangen Getränks stand und steht man immer auf der Sunny Side of Life!

Ihr wisst sicherlich schon längst, von welchem Drink hier die Rede ist – der Name steht ja schliesslich schon in der Überschrift: Wir sprechen von Aperol, dem Getränk des puren Optimismus, bei dem – egal ob es stürmt, hagelt oder schneit – immer eitel Sonnenschein herrscht. Und wer könnte euch diese positive Lebenseinstellung besser vermitteln als der liebe Sunny – bei ihm ist der Name nämlich Programm:

Und natürlich hat unser welterfahrener Freund vollkommen recht, denn manche Trends sind nunmal wirklich nichts für uns – doch runterziehen lassen wir uns davon nicht! Diese positive Grundeinstellung lässt sich quasi immer und überall anwenden. Klar, schwierige Situationen gibt es im Leben für jeden von uns mal zu bewältigen, doch mit einem Lächeln auf den Lippen stehen wir diese viel entspannter durch. Dazu vielleicht noch ein Gläschen Aperol – im Nu sieht die Sache viel sonniger aus und unsere Laune steigt wieder nach oben. Probiert es aus!

In Kooperation mit Aperol

Über den Autor

Tom Prokrastineur und Lebemann | besitzt ein Waffeleisen und kann damit umgehen | sieht nicht aus wie Moritz Bleibtreu |duscht bevorzugt nackt | Bei Beschwerden: Er hat mit der Sache nichts zu tun, wird jedoch den Schuldigen persönlich zur Rechenschaft ziehen!

Send this to a friend