East Side Music Days: Kostenlos & kunterbunt #Sponsored

22.8.2016
Tom
Music, Werbung

Schon in wenigen Tagen verwandelt sich die geschichtsträchtige Gegend rund um die East Side Gallery in Berlin in ein riesiges Festivalgelände: Die East Side Music Days feierten im vergangenen Jahr an derselben Stelle mit über 40.000 Besuchern solch überwältigende Erfolge, da konnte eine Neuauflage des 3-tägigen Events nicht lange auf sich warten lassen – and here we are!

Vom 26. bis zum 28. August werdet ihr auf Berlins erstem (bzw. zweitem) Street Music Festival über 70 verschiedene Acts verfolgen können, von denen bis auf die Bands auf der Mainstage alle unter den Bedingungen der Straßenmusik aufspielen werden – akustisch, ohne Strom, ohne Verstärker, dafür jedoch absolut auf Augenhöhe mit den Zuschauern – quasi zum Greifen nah. Das Beste daran: Der Eintritt ist für alle Besucher umsonst!

ESMD_2016_Grafik_16zu9_01_17

Na wenn das mal nicht ne geile Nummer ist. Leichter als hier kann man wohl kaum die Musik neuer und unbekannter Acts entdecken und die Nähe zu den Künstlern macht die Sache zu etwas wirklich Besonderem. Vielleicht – und da lehnen wir uns bestimmt nicht zu weit aus dem Fenster – entdecken wir ja einige der Talente schon bald auf den großen Bühnen der Welt wieder; gönnen würden wir es ihnen allemal.

Straßenmusikfestival der East Side Music Days, an der East Side Gallery und dem Mercedes-Benz Arena Bootsanleger / Spreebar an derMercedes-Benz Arena Berlin am Abend des 28. August 2015.

Denn natürlich werden auch Vertreter der Musikindustrie die East Side Music Days für eine Stippvisite nutzen. Für die teilnehmenden Künstler eine perfekte Chance, sich zu beweisen. Nicht nur, dass alle auftretenden Musikerinnen und Musiker sich während des Festivals in der Street Music Academy wichtige Tipps und Tricks von richtigen Profis einholen können, eine fachkundige Jury prämiert zudem die besten Acts des Wochenendes! Diese können dann beispielsweise als Belohnung für ihr Können ihre Musik unter professionellen Studiovoraussetzungen aufnehmen – während einer zweitägigen Recording- Session in den Red Bull Studios Berlin – ne feine Sache!

Straßenmusikfestival der East Side Music Days, an der East Side Gallery und dem Mercedes-Benz Arena Bootsanleger / Spreebar an derMercedes-Benz Arena Berlin am Abend des 28. August 2015.

Und wer als Besucher zwischendurch den kleinen Hunger oder Durst befriedigen will, der schaut einfach bei einem der zahlreichen Street Food Stände vorbei. Die Auswahl ist mit Sicherheit genauso vielfältig wie die dargebotene Musik. Also, lasst euch 3 Tage kostenlose Musikunterhaltung auf keinen Fall entgegen! Wir sehen uns dann am nächsten Wochenende am East Side Park in Berlin!

In Kooperation mit East Side Music Days

Über den Autor

Tom Prokrastineur und Lebemann | besitzt ein Waffeleisen und kann damit umgehen | sieht nicht aus wie Moritz Bleibtreu |duscht bevorzugt nackt | Bei Beschwerden: Er hat mit der Sache nichts zu tun, wird jedoch den Schuldigen persönlich zur Rechenschaft ziehen!

Send this to a friend